175 Jahre – ein großartiges Jubiläum!

Einer der ältesten Sinsheimer Vereine,

der Gesangverein Liederkranz 1844 Adersbach e.V., feiert 2019 sein 175-jähriges Bestehen. Schriftliche Unterlagen aus den Anfangsjahren des Vereins sind nicht mehr vorhanden. Falls es je welche gab, sind diese wohl beim Rathausbrand im Jahr 1911 dem Feuer zum Opfer gefallen. Als wichtigste Urkunde dient unsere Standartenfahne – kunstvoll bestickt trägt sie die Jahreszahl 1844.

„Die Adderschbacher derfe singe!“

In den Revolutionsjahren um 1848 war Gesang vielerorts verboten – dies galt jedoch nicht für die Adersbacher, die wohl vor lauter anstrengender Feldarbeit keine Zeit hatten, mit den Revoluzzern zu marschieren. Aus dieser Zeit stammt auch der Uzname „Adderschbacher Bloosbälg“. Während der beiden Weltkriege ruhten die Sangestätigkeiten und wurden danach gewissenhaft wieder aufgenommen. Nachdem die Sängerzahl im Männerchor zu klein wurde, wagte man 1965 den Wandel zu einem gemischten Chor. Diese Entscheidung war ein bedeutender Schritt zu einer bis heute anhaltenden Erfolgsgeschichte.

Die Kleinsten singen im Kinderchor “Berglerchen” (Chorleitung: Karin Frey), die Heranwachsenden im “Teeniechor” und die Älteren im gemischten Chor, dem Liederkranz (Leitung beider Chöre: Eric Grunwald). Nicht selten findet man drei Generationen, die bei Konzerten neben- und miteinander singen.

„Der Verein ist mit seinen verschiedenen Chorgruppen breit aufgestellt
und für die Zukunft gut gerüstet. “ (Jürgen Vierling, 1. Vorsitzender)

Das Jubiläumswochenende findet vom 21. bis zum 23. Juni 2019 statt. Der Auftakt ist am Freitag mit dem Jubiläumsabend in der Mehrzweckhalle in Sinsheim-Adersbach um 19:30 Uhr. Eine kurzweilige Präsentation wird an dem Abend die Geschichte des Vereins vorstellen. Die Gastchöre, die zur Umrahmung des Programms eingeladen sind, kommen aus der näheren Umgebung. Mit dabei sind der Sängerbund Angelbachtal, der Kooperations-Männerchor Rohrbach-Obergimpern-Steinsfurt sowie die Chorgemeinschaft Ehrstädt-Hasselbach. Natürlich ist auch der Liederkranz Adersbach mit seinen Chören zu hören.
Samstags beginnt um 17 Uhr die Sonnwendfeier mit der 6. Sonnwendolympiade, einem Gruppenwettkampf für “Klein und Groß” in interessanten Disziplinen. Geplant ist ein Best-of der vergangenen Jahre.

Das traditionelle Sonnwendfeuer wird um 21:45 Uhr entzündet und es laden ausgewählte Spirituosen an der Neonbar und Live-Musik von Mike Brendis zum feiern und verweilen ein.
Der Sonntag startet um 10:30 Uhr mit einem Gottesdienst im Zelt. Nach dem Mittagessen findet um 13:30 Uhr die Siegerehrung der Sonnwendolympiade statt. In der Mehrzweckhalle beginnt das Chorcafé um 14 Uhr, wo beim gemütlichen Kaffee trinken und Kuchen essen vielfältiger Chormusik gelauscht werden darf. Der Einladung folgen die Männergesangvereine aus Grombach, Helmhof und Hilsbach, die gemischten Chöre aus Daisbach und Flinsbach sowie der Frauenchor “Choryfeen” aus dem Sängerbund Kirchardt.

„Mögen die Singstunden noch viele Jahre zum allwöchentlichen dörflichen Ablauf gehören.“ (Alexander Hotz, Ortsvorsteher)

Für eine gute Auswahl an Speisen und Getränken ist an allen drei Tagen bestens gesorgt. Der Liederkranz Adersbach freut sich über alle, die dieses Jubiläumswochenende mit dem Verein und mit vielen Besuchern aus nah und fern feiern möchten!

unvergessliches Jubiläumswochenende mit den vielfältigen Veranstaltungen zu erleben.

Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen. Aktuelle Informationen gibt es auf der Vereins-Website: www.liederkranz-adersbach.de

Quelle: Jana Vierling

Anzeige Swopper

 

 

Veröffentlicht am 17. Juni 2019, 13:35
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=154208 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12