Bleiben Sie informiert  /  Montag, 17. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

25-jähriges Dienstjubiläum Dezernatsleiter Ulrich Landwehr

3. Oktober 2013 | Das Neueste, Gesellschaft, Photo Gallery

(zg) Ende August konnte Dezernatsleiter Ulrich Landwehr auf eine 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurückblicken. Das Dienstjubiläum wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde begangen.

Oberbürgermeister Jörg Albrecht dankte Stadtverwaltungsdirektor Landwehr für seine engagierte und verantwortungsvolle Arbeit für die Stadt. Er habe ihn als zuverlässigen Mitarbeiter kennen und schätzen gelernt. Im Rahmen dieser Feierstunde überreichte er ihm die Ehrenurkunde der Stadt Sinsheim. „Für mich ist die Zeit wie im Fluge vergangen. Schon bei meiner damaligen Ausbildung hier im Sinsheimer Rathaus war es Ziel, Kämmerer meiner Heimatstadt zu werden“, so der Jubilar.

Der in Sinsheim geborene und aufgewachsene Diplom-Verwaltungswirt absolvierte 1992 sein Studium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl. Danach war er zunächst bei den Gemeinde Unterreichenbach und Reilingen jeweils als Kämmerer beschäftigt. „Stationen in meinem beruflichen Werdegang, die ich aus heutiger Sicht keinesfalls vermissen möchte“, versicherte Ulrich Landwehr. 2009 folgte er dann dem Ruf der Stadt und wechselte ins Sinsheimer Rathaus. Zunächst  arbeitete er als Projektleiter zur Umsetzung des neuen kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens. Im September 2010 wurde er dann vom Gemeinderat zum Stadtkämmerer und damit Hüter der städtischen Finanzen bestellt. Mit Ausscheiden von Bürgermeister Achim Keßler übernahm er im Mai 2013 die Leitung des Dezernates für Finanzen, Bürgerservice und Steuerung. Der Jubilar ist darüber hinaus Geschäftsführer des Abwasserzweckverbandes Oberes Elsenztal.

Personalratsvorsitzender Guido Brode schloss sich diesen Wünschen an und überreichte dem Jubilar ein Präsent.

Das könnte Sie auch interessieren…

Wasserburg und alla hopp!-Anlage in Schwarzach

Die Sinsheimer Erlebnisregion stellt sich vor – Hinter jedem Hügel ein neuer Ausblick Zwei Mal im Monat werden Highlights und Geheimtipps der Sinsheimer Erlebnisregion vorgestellt. Heute an der Reihe: Die Wasserburg und die alla hopp!-Anlage in Schwarzach Die...

Ausbau der Kinderbetreuungsplätze

Erweiterung des Katholischen Kindergartens St. Michael In Sinsheim fehlt es derzeit an Kinderbetreuungsplätzen. Der Grund für die fehlenden Plätze ist eigentlich ein erfreulicher: Sinsheim ist für junge Familien ein attraktiver Wohnort und Lebensmittelpunkt. Die Stadt...

GRN-Klinik Sinsheim: Immer ein offenes Ohr für die Interessen von Patientinnen und Patienten

Elisabeth Link, Patientenfürsprecherin der GRN-Klinik Sinsheim, gibt Einblicke in Ihre Arbeit Seit Januar 2023 kümmert sich Elisabeth Link als Patientenfürsprecherin um die Belange der Patienten. Patientenfürsprecher sind unabhängige und ehrenamtlich tätige...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive