27.Januar 2019 – Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus / Holocaustgedenktag

(zg) Im Jahr 1996 wurde der 27.Januar in Deutschland von dem damals amtierenden Präsidenten Roman Herzog zum „Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus“ erklärt. Seitdem wird am 27.Januar, dem Jahrestag der Befreiung des KZ und Vernichtungslagers Ausschwitz durch die Rote Armee 1945, in Deutschland an alle Opfer des Nationalsozialismus gedacht.

Im November 2018 wurde in Steinsfurt neben der ehemaligen Synagoge in der Dickwaldstrasse ein Ort des Gedenkens für die Opfer des Nationalsozialismus errichtet. Für jede Opfergruppe wurde im Boden des Platzes eine Gedenkplatte eingelassen.

An diesem besonderen Ort soll nun in Zukunft an alle Opfer erinnert werden.

2019 ist der Gedenktag in Baden-Württemberg erstmals den Menschen gewidmet, die wegen ihrer gleichgeschlechtlichen Liebe und Sexualität ausgegrenzt und verfolgt wurden.

Dies haben Schülerinnen der „denkmal aktiv AG“ des Wilhelmi-Gymnasiums in Kooperation mit dem Verein „Alte Synagoge Steinsfurt“ besonders aufgegriffen und eine Gedenkfeier vorbereitet.

Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen.

Sonntag, den 27.Januar 2019, 18.30 Uhr, Platz neben der Synagoge (Synagogenplatz) in Steinsfurt

Quelle: Jutta Stier

Anzeige Swopper

 

 

Veröffentlicht am 25. Januar 2019, 16:06
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=149856 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13