3. Sinsheimer Buchwoche

20. bis 25. April 2015

Buch_124530580Bereits zum dritten Mal veranstaltet die Stadtbibliothek Sinsheim in Zusammenarbeit mit den Buchhandlungen Bücherland und Doll rund um den Welttag des Buches, am 23. April, die Sinsheimer Buchwoche.

Eine Woche lang gibt es attraktive Veranstaltungen, die wegen des Umzugs der Stadtbibliothek an unterschiedlichen Orten stattfinden.

Die Buchwoche beginnt am 20. April mit einer Autorenlesung. Iny Lorentz, das Pseudonym für ein Schriftstellerehepaar, lesen und erzählen aus ihrem neuesten Buch: „Das wilde Land“.

Diese Lesung beginnt um 19:30 Uhr in der Stiftskirche Sunnisheim. Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es zu 7 € in den Buchhandlungen Bücherland und Doll sowie im Bürgerbüro im Rathaus.

Der 21. April hat Feng-Shui zum Thema. Während der Öffnungszeiten des Bücherlandes wird dort Senay Paakkanen wertvolle Tipps geben. Eine Kurzberatung kostet 15 €. Um Voranmeldung wird unter der Telefon-Nummer 07261/64288 gebeten.

Anzeige Swopper

Am Mittwochnachmittag, 22. April, findet ein besonderer Leserattenclub statt. Die Vorlesepatinnen haben sich ein buntes Programm für Kinder von 5 bis 8 Jahren zum „Ritter Rost“ ausgedacht. Es wird vorgelesen, gemalt, gebastelt, gespielt …

Diese Veranstaltung findet im VHS-Haus, Raum 115, von 15 bis 16:30 Uhr, statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Am Mittwochabend, 22. April, um 19 Uhr erklärt Jürgen Schuh „Die Bibliothek in der Jackentasche“. Er erläutert die Benutzung von E-Book-Readern und das Herunterladen von E-Books. Auf Fragen der Besucher wird er gern eingehen. Der kostenlose Vortrag von Herrn Schuh findet im VHS-Haus, im Computerraum , statt. Interessenten melden sich bitte unter 07261/404285 in der Stadtbibliothek an.

Am 23. April, dem Welttag des Buches, gibt es um 19:30 Uhr „Kneipenlyrik“ in der Enoteca „Krokodil“. Leonard Zorn wird Gedichte und Texte zum Thema Geselligkeit vortragen. Für den Eintrittspreis von 15 € serviert der Wirt italienische Häppchen und die Brauerei Dachsenfranz ein spezielles Bier, da dieser Tag auch Welttag des Bieres ist. Eintrittskarten gibt es bei der Buchhandlung Doll.

Den Abschluss der Buchwoche bildet am Samstag, 25. April 2015, von 15 bis 17 Uhr, das Literatur-Café „Na denn Prost“. Dabei geht es weniger um den Trinkspruch als um den Stoßseufzer, der auch zu dem Umzug der Stadtbibliothek passt. Gisela Frank und Mirjam Schaffer werden wieder in entspannender Atmosphäre bei Kaffee, Tee und Kuchen vier Romane vorstellen. Dieser Nachmittag findet im katholischen Gemeindehaus St. Josef statt. Das Team der Stadtbibliothek bittet darum, sich eine kostenlose Eintrittskarte in der Buchhandlung Doll zu besorgen, damit besser vorbereitet werden kann.

Das vielfältige Programm der „3. Sinsheimer Buchwoche“ dürfte, nach Ansicht der Veranstalter, für jeden Geschmack etwas bieten.

Quelle: Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 15. April 2015, 08:30
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=61462 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen