A6/Bad Rappenau: BMW brannte lichterloh in der Ausfahrt

Foto: Julian Buchner

Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte stand der Wagen lichterloh in Flammen, der Fahrer entkam zum Glück unverletzt. Am Dienstag um 07.33 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Heilbronn zu einem Fahrzeugbrand auf die Autobahn 6 Richtung Mannheim alarmiert. Zwischen den Anschlussstellen Heilbronn/Untereisesheim und Bad Rappenau bemerkte der Fahrer eines BMW, dass mit seinem Fahrzeug etwas nicht stimmte. Er stellte sein Auto im Ausfahrtsbereich Bad Rappenau ab wo es kurze Zeit später in Flammen aufging. Der Wagen stand schnell in Vollbrand, die Berufsfeuerwehr war rasch vor Ort und konnte verhindern, dass sich der Brand auf angrenzende Grünflächen ausbreitete. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten war der Abfahrtsbereich rund eine Stunde gesperrt.

Veröffentlicht am 15. Juni 2021, 10:15
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=170484 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen