A6 bei Steinsfurt: Stau auf der Autobahn nach Frontalcrash

Alle Fotos: Julian Buchner

Zwei Leichtverletzte hat ein Verkehrsunfall am Freitagnachmittag bei Steinsfurt gefordert. Wie die Polizei vor Ort mitteilte, wollte der Fahrer eines Dacia Dokker gegen 14.30 Uhr von der A6 bei Steinsfurt auf die L592 abfahren. Im Ausfahrtsbereich, in einer Rechtskurve kam er aus bislang unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte halbfrontal mit einem entgegenkommenden Mercedes Vito. Die beiden Fahrzeugführer zogen sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu und mussten nach notärztlicher Versorgung vor Ort mit Rettungswagen in das Sinsheimer Krankenhaus eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der auf rund 15 000 Euro geschätzt wird. Während der Unfallaufnahme und anschließenden Bergung war der Abfahrtsbereich für 90 Minuten gesperrt. Die Verkehrspolizei Weinsberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Veröffentlicht am 29. Mai 2020, 16:14
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=164758 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15