Alt und Jung gemeinsam für den Klimaschutz – Landesseniorenrat trifft Schulklasse in der KLIMA ARENA

Es war ein Aufeinandertreffen der Generationen, das am 5. Mai in der KLIMA ARENA in Sinsheim stattfand. Initiiert vom Landesseniorenrat Baden-Württemberg fanden sich einen Tag lang Seniorinnen und Senioren der Seniorenräte Baden-Württemberg sowie Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b der Kraichgau Realschule in gemischten Gruppen zusammen, um sich zu wichtigen Themen des Klimaschutzes auszutauschen und gemeinsam nach Lösungsansätzen zu suchen.

Nach einer kurzen Einführung ging es auf Spurensuche mit der SDG – Rallye. Mit dem hierbei erworbenen Wissen um die 17 globalen „Sustainable Development Goals“ ging es dann um Kernfragen wie „Wie kann man dem Klimawandel entgegen-wirken?“ oder „Wie sieht eigentlich klima-freundlicher Konsum aus?“. Die aufkommenden Diskussionen wurden im Anschluss in 4 Arbeits-gruppen zu Grund-satzthemen wie „Mobilität“ oder „Ernährung“ weiter vertieft und mit Lösungsansätzen sowie konkreten Forderungen an die Politik aufgearbeitet. Die Ergebnisse aus den verschiedenen Workshops wurden von den Gruppen im Anschluss an die übrigen Teilnehmer präsentiert.

Insgesamt ging so für die über 50 Personen ein interessanter, abwechslungs- und erlebnisreicher Tag zu Ende der wieder gezeigt hat, dass Klimaschutz am besten gemeinsam geht.

Es war ein Aufeinandertreffen der Generationen, das am 5. Mai in der KLIMA ARENA in Sinsheim stattfand. Initiiert vom Landesseniorenrat Baden-Württemberg fanden sich einen Tag lang Seniorinnen und Senioren der Seniorenräte Baden-Württemberg sowie Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b der Kraichgau Realschule in gemischten Gruppen zusammen, um sich zu wichtigen Themen des Klimaschutzes auszutauschen und gemeinsam nach Lösungsansätzen zu suchen.

Nach einer kurzen Einführung ging es auf Spurensuche mit der SDG – Rallye. Mit dem hierbei erworbenen Wissen um die 17 globalen „Sustainable Development Goals“ ging es dann um Kernfragen wie „Wie kann man dem Klimawandel entgegen-wirken?“ oder „Wie sieht eigentlich klima-freundlicher Konsum aus?“. Die aufkommenden Diskussionen wurden im Anschluss in 4 Arbeits-gruppen zu Grund-satzthemen wie „Mobilität“ oder „Ernährung“ weiter vertieft und mit Lösungsansätzen sowie konkreten Forderungen an die Politik aufgearbeitet. Die Ergebnisse aus den verschiedenen Workshops wurden von den Gruppen im Anschluss an die übrigen Teilnehmer präsentiert.

Insgesamt ging so für die über 50 Personen ein interessanter, abwechslungs- und erlebnisreicher Tag zu Ende der wieder gezeigt hat, dass Klimaschutz am besten gemeinsam geht.

Veröffentlicht am 8. Juni 2022, 06:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=174135 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen