Angelbachtaler Pfingstmarkt vom 23. bis 25.05.2015

Wer ihn noch nicht kennt, wird ihn lieben. Alle, die ihn kennen, kommen seit Jahren immer wieder.
2011-06-12-Pfingstmarkt 146(zg) Der Angelbachtaler Pfingstmarkt ist bekannt und beliebt für abwechslungsreiche Musikdarbietungen, ansprechende und vielseitige Ausstellungen im Schloss Eichtersheim, ausgelassene Stimmung, Spaß, Gastfreundschaft und Schnäppchenjagd auf einem bunten Jahrmarkt. 
Der Angelbachtaler Bürgermeister Frank Werner eröffnet traditionell gemeinsam mit dem Herold das bunte Treiben. Lautstarke Unterstützung erhalten die beiden vom Fanfarenzug Mühlhausen. Die Gäste haben von diesem Moment an die Gelegenheit, die kulinarischen Angebote der Vereine zu testen und bei den unzähligen Straßenhändlern nach allerlei Nützlichem zu stöbern. Ein fantastisches Brillant- Höhenfeuerwerk rundet das Samstagsprogramm ab. 
Die Angelbachtaler Vereine, zahllose Händler und die auftretenden Künstler und Aussteller erwarten am Sonntag viele Besucher, die die Highligts des Pfingstmarktes bereits kennen oder neu kennenlernen möchten. Für Viele, die den Angelbachtaler Pfingstmarkt bereits kennen, ist dieser Tag der Schönste des gesamten Wochenendes. Während schon ab dem Vormittag hunderte ehrenamtliche Helfer die Ornamente ausmessen und abstecken, laufen beim Wasserschloss bereits die Vorbereitungen für die große Musik- Lasershow, die bei Einbruch der Dunkelheit einen weiteren Höhepunkt im Schlosspark darstellt. Zum Rhythmus klassischer und moderner Musik pulsiert das farbige Laserlicht in vielfältigen Figuren, Formen und Effekten. Die romantische Schlossparkbeleuchtung verzaubert zur einbrechenden Dunkelheit den ohnehin traumhaften Schlosspark in Eichtersheim in ein stimmungsvolles Lichtermeer. Bis tief in die Nacht erleuchten bunte Ornamente aus farbigen Lichtern das Wasserschloss und den Park. Mehr als 40.000 bunte Kerzenlichter geben dem Angelbachtaler Schlosspark ein ganz besondes märchenhaftes Flair. Dieses wird noch zusätzlich durch einen Seifenblasenkünstler untermalt, der wundervolle Riesen- Seifenblasen in den Abendhimmel aufstegen lässt. In traumhaften Regenbogenfarben werden sich die Teelichtornamente in ihnen wiederspiegeln. Musikalisch eingeleitet wird die Schlossparkbeleuchtung durch die Dudelsackgruppe „Strasser Garde Club“ und anschliessend durch ein Konzert der Band „Mocabo“, die mit einer gefühlvollen Kombination von südamerikanischen Rhythmen und spanischen Songs erfolgreich zwischen sanft und temperamentvoll pendelt. Der Zuhörer wird quasi aus dem deutschen Konzertsaal in südliche Gefilde entführt. Ganz „heiß“ wird den Besuchern sicher bei der sensationellen Feuertanzshow mit der Gruppe „Art Artistica“. Im Wasserschloss ist von Samstag bis Montag eine Malerei – und Fotoausstellung mit dem Titel „Abstrakt & Real“ zu besichtigen. Hier trifft abstrakte Malerei auf reale Fotografie – eine sehr vielversprechenden Synthese!
Am Pfingstmontag finden der Ruderbootwettbewerb und das Surfbrettrennen auf dem Schlossteich statt. Gegen 15 Uhr sind alle Besucher zum Konzert der Band „Saitensprung“ bei der Schlossparkbühne eingeladen. 
Auf unserer Facebookseite „Angelbachtaler Pfingstmarkt“ erhalten sie automatisch alle wichtigen tagesaktuellen Infos, eventuelle kurzfristige Programmänderungen und vieles mehr.

Anzeige Swopper

 

 

Veröffentlicht am 19. Mai 2015, 06:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=64603 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen