Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 25. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Angelbachtaler Weihnachtsmarkt 2016

23. November 2016 | Angelbachtal, Das Neueste, Photo Gallery

DSC09012(zg) Weihnachtliche Düfte, stimmungsvolle Adventsmusik und ein bezaubernd dekoriertes Weihnachtsdorf empfangen die ankommenden Besuchern des Angelbachtaler Weihnachtsmarktes.  

Die Angelbachtaler Gastfreundlichkeit wird auch auf diesem Fest für Jeden spür- und erlebbar. Sowohl die Angelbachtaler Vereine als auch die Beteiligten des Weih­­nachts­marktes legen sehr viel Wert darauf, die Besucher mit ihrem vielseitigen Angebot zu überzeugen. Am Samstagabend um 18 Uhr eröffnet Bürgermeister Frank Werner das stimmungsvolle Weihnachts­dorf vor der Sonnenberghalle.  Die kraftvollen Blechbläser des Posaunenchors und des Musikvereins sowie die feierlichen Singstimmen des Sängerbundes untermalen die behagliche  Weih­nachts­­stimmung. Die liebevoll weihnachtlich dekorierten Hütten, bezaubern die Gäste mit verführerischen Weihnachtsdüften nach selbstgebackenen Waffeln, Glühwein, Crepes, Bratwürsten und vielem mehr. Die Veranstalter und die Beteiligten des kleinen „Weihnachtsdorfes“ freuen sich auf viele hungrige Gäste. In der Mitte des Geschehens wärmt ein leise knisterndes Lagerfeuer die Besucher und untermalt die einzigartige Stimmung. Ganz leise drehen sich inmitten des bunten Treibens die Flügel einer zauberhaften Weihnachtspyramide und laden nicht nur die kleinen Besucher zum Staunen ein.

Das Weihnachtsdorf bietet ein reichhaltiges Speisen- und Getränkeangebot – da bleibt garantiert kein Wunsch offen. Kulinarische Leckereien erhalten Sie bei allen Ständen im Außenbereich. Das Weingut Gmelin verwöhnt mit Flammkuchen und „beschwipster Ziege“. Vom Weingut Bertich erhalten Sie Köstlichkeiten aus dem Weinkeller sowie leckeren Spießbraten. Außerdem wird das Lagerfeuer von ihnen betreut. Die CDU Angelbachtal hat Hacksteakbrötchen und Gewürz­schokolade im Angebot und der Förderverein des Musikvereins verkauft verschiedene Würste und heiße Getränke. Nicht mehr wegzudenken ist der „Weihnachts- Wok“ mit Leckerbissen aus der chinesischen Küche dabei. Der Kindergarten Eichtersheim bietet köstlich duftende und wohlschmeckende Waffeln und türkisches Gebäck-  frisch aus dem Ofen. Beim Jugendzentrum „Place 2 be“ erhalten Sie  Hot Dogs und Kinderpunsch, beim Tierschutzverein – Crepes, Schupfnudeln, Gulaschsuppe und „Heißer Rabe“, bei Famile Meril gibt es selbstgemachte Dampfnudeln, Schokofrucht­spieße, Apfelpunsch, winterlicher Beeren- Rotwein­punsch und der TSV Eichtersheim – Jugendfußball verwöhnt die Besucher mit Reibekuchen und Gyros.

Anzeige SwopperAm Adventsonntag fällt der Startschuss auch für die Beteiligten in der Sonnenberghalle. Ihre Angebote dürfen ab 11 Uhr bestaunt werden. Zeitgleich findet auf der Bühne und vor der Sonnenberghalle ein musikalisches  Weihnachts­programm der Angelbachtaler Vereine und der Kinder der Schule statt. Alle mitwirkenden Gruppen und Personen werden in der weihnachtlich geschmückten Sonnenberghalle für eine festliche  und besinnliche Atmosphä­re sorgen. Käuflich erwerben können Sie so ziemlich alles: Adventskränze, Holzspielzeug, Kinderbücher, Puppenkleider, Seidenmalerei, Töpferwaren  bis hin zu Zimtsternen und noch vieles andere mehr. Hier finden Sie auf jeden Fall ein passendes Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben.

Um die Mittagszeit wird die Badische Christbaumkönigin gemeinsam mit Bürgermeister Werner in einem Pferdegespann von der Christbaumanlage Vogel zur Sonnenberghalle kutschiert, um dort die Besucher des Weihnachtsmarktes willkommen zu heißen.

Im Weihnachtsdorf vor der Sonnenberghalle wird das Jugendblasorchester Angelbachtal die Vorfreude auf das Weihnachtsfest weiter steigern. Ab 16.30 Uhr sollten sich alle Kinder vor der Sonnenberghalle versammeln, um nach dem extra angereisten Nikolaus Ausschau zu halten. Er ist schon sehr gespannt darauf, wie viele Kinder ihn mit seinem großen Sack, der voll mit Geschenken ist, begrüßen. Dieser fröhliche Zug wird gegen 16.45 Uhr in der Sonnenberghalle erwartet, wo die Helfer des Nikolauses bereit stehen, um den Kleinen ihr gefülltes Nikolauspäckchen zu überreichen. Anschließend erleben die Gäste  ein  musikalisches Duett aus Angelbachtal im Außenbereich der Sonnenberghalle. Sie präsentieren einen gelungenen Mix aus alten und neuen Liedern, der für jeden Geschmack etwas bereit hält.  Die Stände des Weihnachtsdorfes freuen sich auch nach dem Abbau in der Sonnenberghalle auf viele Besucher, denen es bei Glühwein und kulinarischen Köstlichkeiten sicher gut gehen wird, um den Weihnachtsmarkt gemeinsam gemütlich ausklingen zu lassen.

Der TSV Michelfeld bewirtet am Sonntag routiniert die hungrigen Besucher in der Sonnenberghalle, die Kindergärten bieten Kaffee und selbstgebackenen Kuchen an während auf der Bühne verschiedene Vereine mit weihnachtlichem Programm für gute Unterhaltung sorgen.

Das Kasperle-Theater, das von den Kommunalen Kinderhäusern vorbereitet wird, hofft auf viele kleine und große Zuschauer. Interessante Ausstellungen und Mitmach-Angebote runden das Weihnachts­marktgeschehen ab: Verschiedene Künstlerinnen- und Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer kreativen Schaffenskraft. Im Foyer zeigt ein Korbflechter sein Handwerk. Des Weiteren können die Besucher beim Klöppeln zusehen und es dann auch selbst ausprobieren. 

Viele Gründe also, dem Angelbachtaler Weihnachtsmarkt in und vor der Sonnenberghalle einen Besuch abzustatten. Der Weihnachtsmarkt ist am Samstag ab 18 Uhr und am Sonntag von 11.00 – 18.00 Uhr (im Außenbereich bis mindestens 20 Uhr) geöffnet. Weitere Informationen  und der genaue Programmablauf kann der Internetseite www.angelbachtal.de entnommen werden.

Quelle: Maren Hartmann

Das könnte Sie auch interessieren…

Familienspaß in der Sinsheimer Erlebnisregion

Neue kostenlose Familienbroschüre mit Abenteuern für Groß und Klein ab jetzt erhältlich Familienzeit bekommt man nicht einfach, man muss sie sich nehmen – die Sinsheimer Erlebnisregion, der Norden des Südens, bietet hierfür mit ihren vielfältigen Familienangeboten das...

„Tag der Biotonne“: Gemeinsam gegen Plastik in Bioabfällen

Kampagne #wirfuerbio soll Plastikanteil im Bioabfall weiter reduzieren Die Ozeane versinken im Plastikmüll, während wertvolle Bioressourcen zunehmend durch Plastikverunreinigung bedroht sind. Eines der Hauptprobleme ist bekannt: Plastiktüten. Deshalb machen die AVR...

„Mach Mit – Fahr Rad“ – Rad-Aktion in Sinsheim

„Mach Mit – Fahr Rad“ - Radaktion am Samstag, den 29. Juni Auch in diesem Jahr organisieren der ADFC Rhein Neckar und die Agenda Gruppe „Radwegenetz“ eine Radaktion in Sinsheim. Ziel ist es, das Fahrradfahren in Sinsheim sichtbar zu machen. Radfahren kann einen...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive