Bleiben Sie informiert  /  Montag, 17. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Auf Entdeckungstour zum Ottilienberg

24. September 2016 | Das Neueste, Photo Gallery, Religionen

Bewirtung, Kinderprogramm, Musik und Führungen in der CJD Arnold-Dannenmann-Akademie beim Tag der offenen Tür

CIMG0915(zg) Was verbirgt sich eigentlich auf dem Gelände und in den Gebäuden hinter der Ottilienkapelle? – Diese Frage stellen sich viele Einheimische, Wanderer und Besucher des beliebten Ausflugszieles.

Eine Antwort darauf erhalten alle, die sich am kommenden Sonntag, den 25. September auf den Weg zum Ottilienberg machen. Denn die dort ansässige CJD Arnold-Dannenmann-Akademie öffnet an diesem Tag ihre Türen.

Die Akademie ist eine Einrichtung des Christlichen Jugenddorfwerkes Deutschlands e.V.(CJD), einem bundesweit tätigen Sozial- und Bildungsträger.

In ihren Räumlichkeiten beherbergt die Akademie eine Fachschule für Sozialwesen sowie das Referat Freiwilligendienste.

Jedes Jahr absolvieren hier an der Fachschule 50 staatlich anerkannte Erzieher/-innen (Fachrichtung Jugend- und Heimerziehung) ihre Ausbildung.

Anzeige Swopper„Unsere Ausbildung folgt einem praxisintegrierten Konzept. Das bedeutet, dass die Auszubildenden zweimal jährlich zum Theorieblock hierher an die Akademie kommen. Die überwiegende Zeit des Jahres arbeiten sie im Team in den Einrichtungen“, erläutert Carsten Jaensch, der stellvertretende Schulleiter. Besonders attraktiv ist die Vergütung, die die angehenden Erzieher/-innen ab dem ersten Ausbildungsjahr erhalten. Auch für eine Unterkunft an der Praxisstelle wird gesorgt. „Wir investieren bewusst in unsere künftigen Fachkräfte.“

Der zweite große Arbeitsbereich an der Arnold-Dannenmann-Akademie ist das Referat Freiwilligendienste. Hier werden das Freiwillige Soziale Jahr und der Bundesfreiwilligendienst im CJD koordiniert – d.h. Bewerbungsgespräche geführt, Stellenvermittlungen vorgenommen und Bildungsseminare für die Freiwilligen durchgeführt.

Das Gästehaus der Akademie mit Aufenthalts- und Gruppenräumen sowie die beliebte Verpflegung des Hauses steht auch Gastgruppen zur Verfügung.

Beim Tag der offenen Tür wird es nicht nur informativ, sondern vor allem sehr lebendig zugehen. Das Team hat deftige kulinarische Köstlichkeiten vorbereitet, es gibt Kaffee und Kuchen, Kinderprogramm und eine Hüpfburg. Nachmittags wird die Akustikband „von A-Z“ für die besondere Note sorgen.

Die Besucher sind herzlich eingeladen zu Führungen durch die Räumlichkeiten sowie Präsentationen über die Arbeit an der Akademie.

Ein gutes Ziel für den Sonntagsausflug.

Programm:

Beginn um 11 Uhr mit einer Besinnung.

Um 12, 14 und 16 Uhr werden die Arbeitsbereiche präsentiert.

Mittagessen und Gegrilltes gibt es ab 12 Uhr.

Livemusik „von A-Z“  ab 14.30 Uhr.

Führungen und Kinderprogramm durchgehend.

Regelmäßiger Bus-Shuttle ab Busbahnhof Eppingen.

Hintergrundinformationen zum CJD e.V:

Als großer Sozial- und Bildungsträger ist das CJD bundesweit aktiv in der Kinder- und Jugendhilfe, beruflichen Bildung, Behindertenhilfe, Elementarpädagogik und in der Schulischen Bildung.

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen.
Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet. Grundlage ist das christliche Menschenbild mit der Vision „Keiner darf verloren gehen!“.

Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. ist Mitglied der Diakonie und des CVJM.

Quelle: Simone Rudy

Das könnte Sie auch interessieren…

Wasserburg und alla hopp!-Anlage in Schwarzach

Die Sinsheimer Erlebnisregion stellt sich vor – Hinter jedem Hügel ein neuer Ausblick Zwei Mal im Monat werden Highlights und Geheimtipps der Sinsheimer Erlebnisregion vorgestellt. Heute an der Reihe: Die Wasserburg und die alla hopp!-Anlage in Schwarzach Die...

Ausbau der Kinderbetreuungsplätze

Erweiterung des Katholischen Kindergartens St. Michael In Sinsheim fehlt es derzeit an Kinderbetreuungsplätzen. Der Grund für die fehlenden Plätze ist eigentlich ein erfreulicher: Sinsheim ist für junge Familien ein attraktiver Wohnort und Lebensmittelpunkt. Die Stadt...

GRN-Klinik Sinsheim: Immer ein offenes Ohr für die Interessen von Patientinnen und Patienten

Elisabeth Link, Patientenfürsprecherin der GRN-Klinik Sinsheim, gibt Einblicke in Ihre Arbeit Seit Januar 2023 kümmert sich Elisabeth Link als Patientenfürsprecherin um die Belange der Patienten. Patientenfürsprecher sind unabhängige und ehrenamtlich tätige...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive