Auf Geldwechseltrick reingefallen

Sinsheim: (pol) Dem Geldwechseltrick fiel eine 20-Jährige Bäckereiverkäuferin zum Opfer. Ein Unbekannter hatte am Donnerstag um 17 Uhr das Geschäft in der Steinsfurter Straße betreten und 400 Euro wechseln wollen. Nachdem ein größerer Stapel 10-Euro-Scheine wegen „Verzählens“ mehrmals hin- und hergereicht worden war, gab die Verkäuferin acht Fünfzig-Euro-Scheine heraus, mit denen der Mann sofort verschwand. Anschließend bemerkte die Frau, dass dieser sie um 200 Euro betrogen hatte.

Bereits um 12:30 Uhr war im Rewe-Markt in der Muthstraße ein unbekannter Mann aufgefallen, bei dem es sich um denselben Täter handeln könnte. In dem Einkaufsmarkt hatte er ein Ehepaar belästigt.

Die Sinsheimer Polizei bittet um Zeugenhinweise; Anrufe bitte unter der 07261 690-0.

Veröffentlicht am 5. Juli 2013, 17:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=27218 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen