Ausgetrocknete Dispersionsfarben über Restmülltonne entsorgen

(zg) Dispersionsfarben – also Farben, die man für die inneren Wände eines Hauses verwendet – können ausgetrocknet über die Restmülltonne entsorgt werden. Im Gegensatz zu anderen Farben oder Lacken sind Dispersionsfarben schadstoffarm und lösemittelfrei. Daher werden sie nicht bei einer Schadstoffsammlung der AVR Abfallverwertungsgesellschaft des Rhein-Neckar-Kreises mbH angenommen.

Die leeren Behälter können über die Grüne Tonne plus entsorgt werden. Wichtig ist nur, dass die Farben bei der Entsorgung ausgehärtet sind, nicht flüssig, sonst verschmutzen sie die Mülltonne und das Entsorgungsfahrzeug. Am besten trocknen die Farben schnell aus, wenn man den Deckel abnimmt und die Farben ein paar Tage stehen lässt.

Quelle: AVR

Veröffentlicht am 20. März 2013, 09:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=20807 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen