AVR Energie GmbH informiert

Fernwärmepreise für Sinsheimer Haushalte sinken ab 1. Januar 2022

(zg) Erfreuliche Nachrichten für alle Sinsheimer Fernwärmekunden der AVR Energie GmbH: der Energieversorger senkt zum 1. Januar 2022 die Arbeitspreise für den Bezug der AVR KlimaWärme. „Damit wirken wir dem allgemeinen Trend steigender Energiekosten entgegen und geben innerhalb unserer Zuständigkeiten entstandene Preisvorteile direkt an unsere Kunden weiter“, informiert die Kaufmännische Leiterin der AVR Energie GmbH, Nadine Hülden.

Ab 1. Januar 2022 verringern sich die Brutto-Preise für die „grünste Fernwärme im Rhein-Neckar-Kreis“ im Tarifmodell 1 von 126,81 Euro/MWh auf 124,42 Euro/MWh. Im Tarifmodell 2 steigt der Grundpreis zwar dezent von 89,19 Euro je kW/Jahr auf 90,24 Euro je kW/Jahr, der Arbeitspreis hingegen verringert sich im Gegenzug deutlich, und zwar von 60,69 Euro/MWh auf 57,33 Euro/MWh. Auch im Tarifmodell 3 erhöht sich der Grundpreis marginal von 89,19 Euro je kW/Jahr auf 90,24 Euro je kW/Jahr, der Arbeitspreis reduziert sich dagegen kräftig von 60,69 Euro/MWh auf 53,03 Euro/MWh. „Unter dem Strich eine deutlich spürbare und sicherlich willkommene  Preissenkung, die unseren Fernwärmekunden hier zuteil wird“, sagt Nadine Hülden und verweist in diesem Zusammenhang auch auf die Internetseite, wo die AVR KlimaWärme-Kunden unter www.avr-energie.de anhand einer übersichtlichen Tabelle alle relevanten Zahlen und Fakten nochmals in aller Ruhe nachvollziehen können.

Die AVR KlimaWärme: Sicher, sauber, effizient

Die Erzeugung der AVR KlimaWärme ist besonders umweltschonend. Denn die wohlige Wärme in den Sinsheimer Wohnzimmern ist komplett hausgemacht, sprich, der Brennstoff stammt vorrangig von den Grünschnittsammelplätzen im Rhein-Neckar-Kreis. Im Biomasseheizkraftwerk Sinsheim entsteht durch die Verbrennung Wärme und Strom. Diese Wärme wird genutzt, um Wasser auf ca. 90 Grad Celsius zu erwärmen und dann in ein gut gedämmtes Rohrleitungsnetz einzuspeisen, über das es zu den angeschlossenen Haushalten transportiert wird. „Fernwärme spart Geld und Platz, schafft Planungssicherheit und ist ökologisch wertvoll. Und nicht zu vergessen: Unsere AVR KlimaWärme erfüllt alle gesetzlichen Bundes- und Landesvorschriften in den  Bereichen nachhaltige Energieträger und Energieeinsparung auf einmal und zu 100%! Folglich lassen sich mit der AVR KlimaWärme als Energieträger kostenintensive Sanierungen und Modernisierungen an Heizungsanlagen und Gebäudehüllen vermeiden. Gute Gründe also, gerade jetzt über eine Umstellung nachzudenken“, wirbt Nadine Hülden für die AVR KlimaWärme und bietet bei Beratungsbedarf kompetente Unterstützung an. „Unsere Mitarbeiter/innen stehen den Interessenten unter der Servicenummer 07261 931-555 von Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 17.00 Uhr und Freitag von 08.00 bis 16.00 Uhr gerne zur Verfügung. Weitere Informationen sind auch im Internet unter www.avr-energie.de erhältlich“.

Veröffentlicht am 18. Dezember 2021, 07:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=172979 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen