B 27 / Neckarsulm: Kipper abgerissen

Foto: Julian Buchner

Der Kipper eines Lkw landete am Donnerstagmorgen nach einem Verkehrsunfall auf der Fahrbahn der Bundesstraße 27 bei Neckarsulm. Der 62-jährige Fahrer des Lkw war gegen 8.15 Uhr auf der B27 von Mosbach in Richtung Neckarsulm unterwegs. An der dortigen Baustelle unterhalb der Autobahn 6 lud er seinen Kipper ab. Dann fuhr er wieder auf die B27 in Richtung Heilbronn auf. Jedoch vergaß er vermutlich den Kipper wieder herunterzufahren, weshalb er mit diesem an der neuen Autobahnbrücke hängen blieb. Durch den Aufprall wurde der gesamte Kipper vom Lkw gerissen und blieb dann auf der B 27 liegen. Der entstandene Sachschaden wird auf mehr als 200.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Die Fahrbahn musste teilweise für mehrere Stunden gesperrt werden, um das Fahrzeug und den Kipper zu bergen und die Brücke zu reparieren.

Veröffentlicht am 16. Dezember 2021, 11:51
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=172972 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen