B45/Hoffenheim: Bundesstraße nach Frontalcrash gesperrt

Alle Fotos: Julian Buchner

Gesperrt werden musste die Bundesstraße 45 nach einem Unfall am Mittwochmorgen. Kurz vor sechs Uhr war es kurz nach dem Hoffenheimer Ortsende, Richtung Sinsheim, zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Mercedes und einem Nissan gekommen. Wie die Polizei Mannheim mitteilt, sei eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt gewesen und hätte gerettet werden müssen. Zur Versorgung der Verletzten waren zwei Notärzte und Rettungswagen an der Unfallstelle eingesetzt. Über die Schwere der Verletzungen liegen noch keine Angaben vor. Wie es zu dem Unfall kommen konnte ist noch unklar – die Ermittlungen der Verkehrspolizei Heidelberg dauern an. Die Strecke war am Morgen längere Zeit gesperrt, der Berufsverkehr musste über die B 292 bei Eschelbach ausweichen.

Veröffentlicht am 1. Juli 2020, 09:31
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=165502 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15