Bad Rappenau: Autofahrer kracht auf A6 in die Betonwand

Foto: Julian Buchner

Verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden musste ein Autofahrer aus dem Raum Tübingen nach einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen auf der Autobahn 6 bei Bad Rappenau. Der Mann hatte gegen fünf Uhr die A6 zwischen den Anschlussstellen Sinsheim-Steinsfurt und Bad Rappenau in Richtung Heilbronn befahren. Beim Überholen eines Lastwagen, wenige Kilometer vor der Abfahrt Bad Rappenau verlor er die Kontrolle über seinen Seat Arosa und prallte in die linke Betonschutzwand. Anschließend wurde er nach rechts abgewiesen und prallte in die Schutzplanken wo der Wagen quer auf der Standspur stehen blieb. Der verletzte Fahrer konnte eigenständig aus seinem Wagen steigen und wurde nach Versorgung durch den Notarzt in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Im Einsatz waren neben der Freiwilligen Feuerwehr aus Sinsheim, dem Rettungsdienst aus Eppingen und der Autobahnpolizei Weinsberg auch die Autobahnmeisterei wegen der Beseitigung einer größeren Ölspur des verunfallten Fahrzeuges. Während der Unfall, Bergungs- und Reinigungsarbeiten blieb die rechte Fahrspur gesperrt.

Veröffentlicht am 18. April 2021, 17:31
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=169371 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen