Besuch in der Moschee – Türkisch-deutsche Begegnung

(zg) „Nicht nebeneinander, sondern miteinander in Sinsheim leben“, betonten Oberbürgermeister Jörg Albrecht und Hasan Aydin, Vorsitzender des Vereins Gemeinschaft des Islams, beim Besuch des Oberbürgermeisters in der D.I.T.I.B.-Moschee.

Im Vordergrund des Gesprächs stand das gegenseitige Kennen lernen und die Darstellung der Problemfelder, bedingt durch die verschiedenen Kulturen. Oberbürgermeister Jörg Albrecht betonte, „dass ihm die Integration ausländischer Mitbürger in Sinsheim sehr wichtig ist. Die Stadt Sinsheim trägt hierzu bereits sowohl organisatorisch als auch finanziell bei. Für die Integration muss aber noch mehr getan werden“, so Jörg Albrecht. „Ein regelmäßiger Austausch und die Fortentwicklung der städtischen Integrationsarbeit ist vorgesehen.“

Quelle: Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 12. Juli 2013, 16:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=27374 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen