Bier aus Baden-Württemberg in China beliebt

Zum Tag des deutschen Bieres am 23. April 2018

Im Jahr 2017 exportierten die baden-württembergischen Brauereien nach vorläufigen Angaben Bier im Wert von 83,4 Millionen (Mill.) Euro. Wie das Statistische Landesamt Baden-Württemberg anlässlich des Tages des deutschen Bieres mitteilt, war China mit einem Wert von 21,0 Mill. Euro der Hauptabnehmer baden-württembergischer Biere im Ausland, gefolgt vom Nachbarland Frankreich (18,0 Mill. Euro) und Italien (17,3 Mill. Euro). Die Exporte in diese drei Staaten machten allein gut zwei Drittel der gesamten baden-württembergischen Bier-Exporte aus.

Bundesweit wurde 2017 deutsches Bier im Wert von gut 1,1 Milliarden Euro ins Ausland exportiert. Hauptabnehmerländer für deutsche Biere im Ausland waren Italien (260,0 Mill. Euro), China (129,4 Mill. Euro) und die Vereinigten Staaten (87,8 Mill. Euro).

Beim Bier-Export steht Baden-Württemberg unter den Bundesländern nach Bayern und Nordrhein-Westfalen an dritter Stelle. Mit einem Exportwert von 506,7 Mill. Euro stellt Bayern allein einen Anteil von fast 45 % des gesamten deutschen Bier-Exports. Die Bier-Exporte aus Nordrhein-Westfalen machen rund 10 % der deutschen Bier-Ausfuhr aus, die aus Baden-Württemberg gut 7 %.

Quelle: Statistisches Landesamt Baden Württemberg

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 22. April 2018, 07:15
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=138839 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen