Brennender LKW auf der BAB 6

 

(pol) Sinsheim: Der Reifen eines Silo-LKW ging gegen 17:40 kurz nach der Ausfahrt Bad Rappenau aus unbekannten Gründen in Flammen auf. Hierdurch wurde die Silowand des belgischen LKW eröffnet, wodurch ca. 3 – 4 Tonnen Futtermittel austraten und sich über die Fahrbahn, hauptsächlich aber über den Seitenstreifen, verteilten. Ein Fahrstreifen der BAB 6 muss in Richtung Mannheim gesperrt werden. Der Brand konnte durch die Feuerwehr recht schnell gelöscht werden. Das THW versucht derzeit das Loch in der Silowand zu schließen, damit kein weiteres Futtermittel austreten kann und das Fahrzeug von der Gefahrenstelle entfernt werden kann. Aufgrund dieser Arbeiten bildete sich ein erheblicher Rückstau. Im Bereich Untereisesheim ereignete sich in dem Staugeschehen ein weiterer Unfall, wodurch sich der Stau derzeit auf ca. 18 km ausweitete.

Verletzt wurde bei dem Geschehen niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 15.000,- € beziffert


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 18. Oktober 2013, 21:21
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=32190 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen