Briefkästen und Briefkastenanlagen für Privat und Gewerbe

Sie wohnen in Sinsheim und Ihr Briefkasten wurde aufgebrochen? Oder Sie wollen Ihren alten und kaputten Briefkasten an Ihrem Haus in Sinsheim erneuern? Sie planen für den Neubau Ihres Sinsheimer Wohnhauses oder Geschäftshauses neue Briefkästen zu kaufen? Oder wollen eine ganze Briefkastenanlage mit mehreren Briefkästen für ein Immobilienobjekt in Sinsheim kaufen?

Welche Fragen sollte man sich bei der Suche nach einem neuen Briefkasten stellen?

1. Briefkastenanlage oder Einzelbriefkasten?

Zunächst sollte man sich die Frage stellen ob man eine Briefkastenanlage benötigt, beispielsweise für ein Zwei- oder Mehrfamilienhaus oder Einzelbriefkästen?

2. Briefkasten freistehend oder montiert?

Die zweite wichtige Frage sollte sein, soll die Briefkastenanlage bzw. die Einzelbriefkästen beispielsweise an einer Wand montiert werden oder sollen diese freistehend sein?

3. Briefkasten mit Zeitungsfach oder ohne?

Für den Zeitungsleser könnte eine wichtige Frage auch die nach einem wasserdichten Zeitungsfach je nach geplantem Standort des Briefkastens ist auch sehr ratsam vorzusorgen. Kommen Regen und Wind zusammen schütz das Vordach gegebenenfalls die Briefkästen nicht mehr vor Nässe.

4. Welche Optik und Bauform sollen Briefkasten oder Briefkastenanlage haben?

Edelstahl Briefkastenanlage oder Einzelbriefkasten aus rostfreiem Edelstahl gearbeitet zählen zu den hochwertigen Briefkästen.

Bei den Briefkasten-Anlagen unterscheidet man Briefkästen Bauformen in:

  • Aufputzanlagen
  • Freistehende Anlagen
  • Wandanlagen
  • Unterputzanlagen
  • Zaunanlagen
  • Türseitenteilanlagen
  • Mauerdurchwurfanlagen
  • Kombinierte Anlagen
  • Spezialanlagen

5. Briefkasten mit Sichtfenstern oder ohne?

Das praktische am Sichtfenster des Briefkasten ist das man auf einen Blick erkennt ob sich Post im Briefkasten befindet oder nicht. Man muss den Briefkasten nicht öffnen um dies herauszufinden, erspart sich somit auch die Enttäuschung wenn der Briefkasten leer ist.

6. Was welchem Material soll der Briefkasten bzw. die Briefkastenanlage sein?

Zur Auswahl stehen beispielsweise folgende Materialien und Verarbeitungen:

Lackierter Stahl – Beliebte Farben sind beispielsweise Schwarz und Weiß, Blau, Grau und Grün oder Rot.

Der „Briefkasten Cenator BF 397“ ist zum Beispiel in einem schönen bordeauxrot (weinrot) erhältlich. Ein schönes Rot (Signalrot) wurde auch bei unserem Standbriefkasten, dem Cenator BF 481 verwendet.

  • Pulverbeschichteter Stahl – Pulverbeschichtung hat viele Vorteile.
  • Aluminium – Korrosionsbeständige Briefkästen aus Aluminium, Aluguss
  • Kunststoff – Formschöne Einzelbriefkasten aus Kunststoff gefertigt.
  • Holz Briefkasten – Ein Briefkasten aus Holz oder mit Holzelementen wirkt besonders edel.

Auch die Kombination aus unterschiedlichen Materialien findet bei den Briefkästen und Briefkastenanlagen der Marke Cenator Anwendung.

7. Sicherheitsaspekte beim Briefkastenkauf

Bereits die Auswahl des Briefkasten Standortes bestimmt ob Sicherheit gewährleistet ist. Das Zylinderschloss und die Bauart des Briefkastens sind die beiden wesentlichen Elemente und Bauteile die für Sicherheit sorgen.

8. Made in Germany oder Billigware aus Fernost?

Qualität Made in Germany – Beim Kauf von in Deutschland gefertigten Briefkästen und Briefkastenanlagen trägt man zum Arbeitsplatzerhalt in Deutschland bei. So bleibt auch das Wissen um Produktion und Fertigung im eigenen Land erhalten. Schon alleine aus diesem Grunde sollte man sich überlegen für was man sein Geld ausgeben möchte.    

9. Briefkästen und Briefkastenanlagen für Privat oder Gewerbe?

Für Vermieter und Hausbesitzer bestehen komplexe Möglichkeiten, die Kosten für die Neuinstallation oder für die Modernisierung der Briefkastenanlagen von der Steuer abzusetzen. Informieren Sie sich bei Ihrem Steuerberater.

Ein Anspruch den Briefkastenanlagen für Gewerbe und Unternehmen liegt vor allem auch bei der optimale genormte Grüße des Briefkastens.

Die gängige Norm richtet sich nach der DIN-Norm DIN EN 13724, denn in dieser Größe besteht ausreichend Raum für das Postgut. So das Sendungen weder geknickt, noch bei Regen nass werden können.

Zu unserer Stammkundschaft gehören unter Anderem Hausbaufirmen, Wohnungsgenossenschaften, Vermieter, Firmen, Behörden, Vereine, Geldinstitute, Kanzleien, Kindergärten und Schulen sowie andere öffentliche Einrichtungen, Ebenso auch Arztpraxen, Alten- und Pflegeeinrichtungen, Autohäuser um einige Beispiele zu nennen.

Zu unseren zufriedenen Kunden zahlen aber auch vor allem anspruchsvolle Privatkunden welche die Qualität unserer Briefkästen sowie deren Formgebung und Gestaltung zu Schätzen wissen. Denn gerade der Eingangsbereich eines Hauses steht vergleichbar mit einer Visitenkarte einen ersten Eindruck dar, was hinter der Fassade zu erwarten sein könnte.

10. Individuelle Lösungen

Wir bieten auch individuell geplante und gefertigte Briefkastenanlagen für Zwei- und Mehrfamilienhäuser in allen Varianten nach Kundenwunsch.

Veröffentlicht am 7. Februar 2022, 20:11
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=173229 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen