Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 25. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Calming Signals – Beschwichtigungssignale der Hunde

18. Februar 2014 | Das Neueste, Photo Gallery, VHS

(zg) Die Sprache der Hunde erkennen, verstehen und selbst einsetzen

Die Volkshochschule Sinsheim lädt am Dienstag, 11. März, 19 Uhr, zu einem Vortrag mit der Hundetrainerin Anette Schneider zum Thema „Calming Signals – Beschwichtigungssignale der Hunde“ in den Vortragssaal der Musikschule Sinsheim ein.

Hunde verfügen über ein fein abgestuftes Kommunikationssystem.

Die Beschwichtigungssignale sind spezielle Körper- und Gesichtsausdrücke eines Hundes, die seine momentane Befindlichkeit widerspiegeln. Diese Signale werden in Situationen gezeigt, in denen sich Hunde unsicher, bedroht oder überfordert fühlen. Beschwichtigungssignale zu kennen und gezielt einzusetzen, ermöglicht dem Hundehalter z.B. einen Hund zu beruhigen, bevor er anfängt sich zu verteidigen, einen ängstlichen Hund zu überzeugen, dass er einem Menschen trauen kann oder einen gestressten Hund rechtzeitig aus einer Situation zu befreien, bevor das Geschehen eskaliert.

Anhand von vielen Bildern und Videoausschnitten lernen Hundehalter die einzelnen Signale zu erkennen, richtig zu deuten und sogar selbst einzusetzen. Im Vortrag (ca. 2,5 Std.) werden nicht nur die einzelnen Signale vorgestellt, sondern auch Alltagssituationen aufgezeigt, die für Hunde oftmals konfliktgeladen sind. Vor allem wird auf die Stressproblematik von Hunden mit allen gesundheitlichen Konsequenzen näher eingegangen.

Anette Schneider ist ausgebildete Hundetrainerin und Hundeverhaltenstherapeutin und bildet selbst zukünftige Hundetrainer aus. Der Vorverkauf für diese Veranstaltung hat bereits begonnen, Karten zu acht Euro gibt es in Sinsheim bei den Buchhandlungen Doll und Bücherland, und in der VHS-Geschäftsstelle. An der Abendkasse beträgt der Eintritt zehn Euro.

Weitere Informationen sind aus dem VHS-Programmheft, dem Internet (www.vhs-sinsheim.de) bzw. der VHS-Geschäftsstelle (Telefon 07261/6577-0, Fax 6577-22, E-Mail: [email protected]) erhältlich.

Quelle: Siegbert Guschl

Das könnte Sie auch interessieren…

Familienspaß in der Sinsheimer Erlebnisregion

Neue kostenlose Familienbroschüre mit Abenteuern für Groß und Klein ab jetzt erhältlich Familienzeit bekommt man nicht einfach, man muss sie sich nehmen – die Sinsheimer Erlebnisregion, der Norden des Südens, bietet hierfür mit ihren vielfältigen Familienangeboten das...

„Tag der Biotonne“: Gemeinsam gegen Plastik in Bioabfällen

Kampagne #wirfuerbio soll Plastikanteil im Bioabfall weiter reduzieren Die Ozeane versinken im Plastikmüll, während wertvolle Bioressourcen zunehmend durch Plastikverunreinigung bedroht sind. Eines der Hauptprobleme ist bekannt: Plastiktüten. Deshalb machen die AVR...

„Mach Mit – Fahr Rad“ – Rad-Aktion in Sinsheim

„Mach Mit – Fahr Rad“ - Radaktion am Samstag, den 29. Juni Auch in diesem Jahr organisieren der ADFC Rhein Neckar und die Agenda Gruppe „Radwegenetz“ eine Radaktion in Sinsheim. Ziel ist es, das Fahrradfahren in Sinsheim sichtbar zu machen. Radfahren kann einen...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive