Bleiben Sie informiert  /  Montag, 17. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Das kleine Mammut und Anju der Eiszeitjäger

20. März 2018 | Das Neueste, Helmstadt-Bargen, Photo Gallery

Eine erzählte Steinzeitbildergeschichte für Homo sapiens ab 6 Jahren.

(zg) Anju, der junge Jäger, lebt in der ausgehenden Eiszeit. Er hat mit seinem Steinzeitmesser ein Wesen aus Holz geschnitzt, das er noch nie gesehen hat. Er fragt die alte Ud danach. Sie kennt alle Tiere, die, die fort gewandert sind und die, die nur noch in den Träumen leben. Ud erkennt es sofort: eine Langnase. Sie schickt Anju los, um die Wesen zu suchen.

Er findet ein großes und ein kleines Mammut. Das große steckt in einem Moortümpel fest, doch Anju kann ihm nicht helfen. Die kleine Langnase läuft weg und Anju nimmt seine Spur auf. Da beginnt sein Abenteuer. Er beschützt die kleine Langnase vor allerlei Gefahren. Immer wieder hört er Uds Stimme, die ihn durch die Eiszeitlandschaft führt und ihm Mut zuspricht. Langsam fasst das kleine Mammut Vertrauen zu Anju und tapst hinter ihm er. Sie kommen an eine Höhle. Dort treffen sie einen in ein Bärenfell gehüllten Mann, der sie tief in die Höhle hinein führt. Plötzlich stehen sie am Meer und auf der anderen Seite erblicken sie eine Landzunge. Dort wartet eine Überraschung auf die kleine Langnase…

Die Inszenierung ist ein spannender Mix aus Erzähltheater, Bildertheater und Schauspiel. Klanglich begleitet mit Mundbogen und Trommel.

Sonntag, 25.03.2018   um 15.00 Uhr
in der Werkstattbühne im Banspach-Haus
Eintritt 5- € pro Person
Kartenreservierung unter Tel. 07263/919088
Infos unter
www.werkstattbuehne-helmstadt.de

Quelle: Ute Fuchs

Anzeige Swopper

Das könnte Sie auch interessieren…

Wasserburg und alla hopp!-Anlage in Schwarzach

Die Sinsheimer Erlebnisregion stellt sich vor – Hinter jedem Hügel ein neuer Ausblick Zwei Mal im Monat werden Highlights und Geheimtipps der Sinsheimer Erlebnisregion vorgestellt. Heute an der Reihe: Die Wasserburg und die alla hopp!-Anlage in Schwarzach Die...

Ausbau der Kinderbetreuungsplätze

Erweiterung des Katholischen Kindergartens St. Michael In Sinsheim fehlt es derzeit an Kinderbetreuungsplätzen. Der Grund für die fehlenden Plätze ist eigentlich ein erfreulicher: Sinsheim ist für junge Familien ein attraktiver Wohnort und Lebensmittelpunkt. Die Stadt...

GRN-Klinik Sinsheim: Immer ein offenes Ohr für die Interessen von Patientinnen und Patienten

Elisabeth Link, Patientenfürsprecherin der GRN-Klinik Sinsheim, gibt Einblicke in Ihre Arbeit Seit Januar 2023 kümmert sich Elisabeth Link als Patientenfürsprecherin um die Belange der Patienten. Patientenfürsprecher sind unabhängige und ehrenamtlich tätige...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive