Das Landeshandwerk präsentiert Lösungen

Energiewendetage

(zg) Die Energiewendetage Baden-Württemberg fallen auch dieses Jahr mit dem bundesweiten Tag des Handwerks zusammen. Morgen (17.9.) präsentiert sich das Handwerk auf einer zentralen Veranstaltung auf dem Stuttgarter Schlossplatz als der Motor der Energiewende schlechthin.

„Eine doppelt gute Gelegenheit, um unsere Kompetenz in Sachen Energiewende zu demonstrieren. Denn: Ohne Handwerk keine Energieeffizienz und ohne Energieeffizienz keine Energiewende“, rechnet Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold vor.

Ziel sei es auch, zu zeigen, wie breit die Branche mit dem Thema befasst sei: Vom Stuckateur- über den Elektro- bis hin zum Fachverband Sanitär-Heizung-Klima sind so einige Gewerke vor Ort vertreten. Unter anderem wird die Nationalmannschaft der Stuckateure live präsentieren, wie ökologische Dämmstoffe eingebaut werden und dabei nur umweltfreundlichen Putz und Kleber einsetzen.

Anzeige SwopperSorgen bereitet Reichhold jedoch die Energieberatung: Während im Land die Handwerker bei entsprechender Qualifizierung Sanierungsfahrpläne erstellen dürfen, erkenne die Bundesregierung die Beratungskompetenz des Handwerks bislang nicht vollständig an. „Das ist unverständlich und ärgerlich. Wir beweisen tagtäglich, dass wir Energiewende können. Aber bei diesem wichtigen Punkt klammert man uns aus. Da kann der Bund von Baden-Württemberg noch einiges lernen“, so der Landeshandwerkspräsident.

Quelle: Jens Nusser

Veröffentlicht am 24. September 2016, 07:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=105233 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen