Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 16. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Der Einsatz von Pflanzenlicht – so kann man effektiv Strom und Kosten einsparen

4. März 2021 | Uncategorized

Wer gerne Pflanzen um sich schert, muss diese auch mit Sorgfalt pflegen, damit sie nicht nur prächtig gedeihen, sondern auch möglichst lange erhalten bleiben und ihre ganze Schönheit und Pracht immerzu präsentieren können. Damit dies auch das ganze Jahr hindurch gewährleistet ist, ist es nicht verkehrt, dass man sich eine Pflanzenlampe zulegt. Besonders für die Aufzucht von Sprösslingen und auch bei der Beleuchtung in den Herbst- und Wintermonaten in Gewächshäusern und Wintergärten, haben sich bestimmten Beleuchtungssysteme als äußerst hilfreich bewährt. Um aber die Stromkosten bei dem Einsatz der jeweiligen Lampen im Indoor-Homegrow der Pflanzen möglichst gering halten zu können, sollte man auf effektive Beleuchtungen setzen, die diesen Anforderungen auch entsprechen.

Auf LED setzen

Innovative Beleuchtungstechniken sind derzeit sehr gefragt, wenn es um die Aufzucht von Pflanzen im Indoorbereich handelt. Denn mit dieser Methode kann man seinen Pflanzen etwas Gutes tun und sie auch in der dunklen Jahreszeit mit genügend Licht versorgen. Auf diese einfache Weise kann man auch dem schnell nach oben Sprießen der Pflanzen vermeiden und die eigentliche Energie fürs Wachstum bleibt somit in der gesamten Pflanze selbst. Licht ist wichtig für das Wachstum und dieses kann man eben mit LED Pflanzenlampen unter Berücksichtigung der Energieaufwendung hierfür bestmöglich gewährleisten. Wer Pflanzen in heimischen Wohnzimmern überwintern oder das Blütenwachstum einiger Arten beschleunigen und steuern möchte, der kann mit LED Lampen loslegen. Fürs Home Growing reichen normale Beleuchtung, Tageslicht oder Energiesparlampen nicht aus. LED Licht steigert den Vitamin-Gehalt von Pflanzen durch die zusätzliche Dosis an Licht. Am besten nutzt man hierbei LED Grow Lampen, die gleichzeitig Infrarot LEDs beinhalten.

Mit Infrarot an Bord

Die Infrarotstrahlung ermöglicht einen zusätzlichen Schub an Wachstum, sodass die Pflanzen dadurch noch schneller und effizienter ihr Blattwerk bilden, Stärke im Stiel bekommen und mehr Blüten als gewöhnlich entwickeln. Denn nur dann, wenn die Lichtzufuhr und Intensität gleichbleibend stark ist, kann die Photosynthese bestens einhergehen. Diese Lichtintensität ist ebenfalls steuerbar. Denn je höher die Lumen-Zahl der jeweiligen Leuchten ist, desto heller ist das und auch intensiver ist das Licht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bezieht man dies auf die Wattstärke, ergibt sich zwangsläufig die höchste Effektivität. Bei LED Grow Lampen beträgt die Lichtausbeute in der Regel häufig 80-250 lm/W. Nimmt man nun im Vergleich eine Natriumdampflampe, wie sie noch vor Jahren häufiger eingesetzt wurde und heutzutage eher aus Kostengründen und aus der Sicht der Nachhaltigkeit und der Energieaufwendung weniger, beläuft sich die Lichtausbeute auf 150 lm/W. Der Vorteil der LED Lampensysteme in diesem Bereich liegen klar auf der Hand: Zum Einen sind diese Pflanzenlampen, die noch zusätzlich mit Infrarot bestückt sind, wahre Meister für den effektivsten Pflanzenwachstum im Indoorbereich.

Punkt-genau beleuchten

Die Präzision tut ihr Übriges hinzu. Die Wärmeentwicklung ist gering, was besonders auf engstem Raum sehr wichtig ist. Durch Punktbeleuchtung wird die Effizienz optimiert. Zudem kann, wer das möchte, auch noch dabei auf verschiedene Farbspektren zurückgreifen. Und: Der Energieaufwand ist im Vergleich zu herkömmlichen Lampensystemen minimal und deshalb ist auch aus der Sicht der des Umweltbewusstseins die LED Grow Lampe wohl eine der besten Varianten.

Das könnte Sie auch interessieren…

Auftakt der neuen KLiBA-Veranstaltungsreihe GUT SANIERT?!

Praxisnahe Hilfestellungen für die energetische Sanierung des Eigenheims Infoabende, Vorträge und Beratungsangebote – die Stadt Sinsheim will beim Thema Klimaschutz noch stärker für ihre Bürger da sein und intensiviert deshalb ihr entsprechendes Angebot. „Da kam uns...

Ersatzneubau Pfohlhofbrücke in Steinsfurt

Nachtarbeiten Die Bauarbeiten für den Ersatzneubau Pfohlhofbrücke liegen im Zeitplan. Die Erstellung der Bohrpfahlwände ist abgeschlossen und der Terminplan für den Abbruch und das Ausheben des alten Brückenüberbaus wurden von der Baufirma mitgeteilt. Leider konnte...

Pro und Contra der Regulierung von Online-Casinos in Deutschland

Pro und Contra der Regulierung von Online-Casinos Seit Jahren hat die Glücksspielindustrie in Deutschland floriert. Mit der raschen Zunahme des Online-Glücksspiels versuchen Regierungen weltweit, den Markt zu regulieren und zu überwachen. Deutschland ist da keine...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive