Die lange Nacht mit Live Musik

(cr) Viel Bewegung gab es in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Fussgängerzone und der Innenstadt von Sinsheim. Da war teilweise mehr los wie zur besten Einkaufszeit. Grund dafür war die Live Nacht. Ab abends um 21 Uhr drängten sich die Anhänger der Live Musik in die 5 bereits geöffneten Locations. In manchen war der Ansturm so gross dass man auf Platz warten musste oder zur nächsten Location weiterwandern musste. Dies tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch. Mein Abend begann mit den Crackers im Café Haus Quints mit guter handgemachter Musik, tollen Stimmen. Gerne wären wir noch geblieben aber die Arbeit liess mich ins Schmidts weiterwandern. Mit Gonzo´s Jam war hier die Stimmung garantiert, gegen später gab es dort auch kaum noch Stehplätze. Wer nicht unbedingt die ganze Zeit Live Musik wollte war im Erdgeschoss bei DJ Michael Conrad gut aufgehoben. Weiter ging es ins Gardens wo die bereits von den letzten Live Nächten bekannten Kaisers Auslese die Hütte füllten. Mit grosser Party Stimmung wartete dieses Mal das Subito mit Dragon Fire auf, die grösste Band an diesem Abend. Sie verliessen sich nicht auf das Nachspielen bekannter Musik, sondern begeisterten mit ihren eigenen abgewandelten Arrangements. Hier hatte niht nur das Publikum sonder auch die Musiker einen riesen Spass. Das Amaze begann erst um 22 Uhr und hatte die alt bewährten Fate auf ihrer Bühne zu Gast, das rockte so richtig. Maria Fischer stellte wieder einmal unter Beweis, warum Dieter Bohlen den golden Buzzer drückte. Kurz vor Mitternacht setzte ich mich zum Autohaus Jung in Bewegung. Hier fing die Party erst um Mitternacht an. Für mich ein toller Abschluss. John Noville & Friends of Voices sorgten hier für aussergewöhnliche musikalische Überraschungen. Auch Teilnehmer von Voices of Germany waren hier zu finden. Sie zauberten musikalisch karibische Stimmung in den Raum, aber auch alle anderen musikalischen Richtungen waren hier vertreten.

Mein Fazit: eine gelungene Nacht mit tollen Bands, leider sind manche Locations etwas zu klein, aber dafür überall eine tolle Stimmung

[nggallery id=127]

für Schüler von 7 bis 9 Jahren
https://www.sinsheim-lokal.de/?p=39686

Veröffentlicht am 2. April 2014, 06:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=39806 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen