Die Lebenskunst des Loslassens

(zg) Die Volkshochschule Sinsheim lädt am Dienstag, 9. Juli, 20 Uhr, zu einem Vortrag zum Thema „Die Lebenskunst des Loslassens“ mit dem Dipl.- Soziologen Martin Noll in den Vortragssaal der Städtischen Musikschule ein.

Das Prinzip des „Wu-Wei“, im chinesischen Taoismus bereits im 6. Jahrhundert v. Chr. erkannt und formuliert, bedeutet: „sich einer Handlung  enthalten, die gegen den natürlichen Lauf der Dinge gerichtet wäre“. Man könnte auch kurz „Loslassen“ sagen. Dieses Prinzip wird für den oft einseitig handlungsorientierte Menschen immer wichtiger. Wie oft ist es für das rechte Gelingen des Alltagslebens besser abzuwarten als dauernd handelnd einzugreifen und Reifeprozesse zu stören?

Im Vortrag soll dieses Lebensprinzip vorgestellt und unter dem Stichwort „Lebenskunst“ eine Anwendung auf unsere modernen Lebensverhältnisse gewagt werden. (Eintritt: 4 Euro).

Quelle: VHS Sinsheim

Veröffentlicht am 6. Juli 2013, 20:19
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=27237 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen