Diese Dinge dürfen bei einer professionellen Gastroausstattung nicht fehlen

Was wäre eine gute Küche ohne die perfekte Ausstattung? Sicherlich wäre sie nur halb so wertvoll und funktionell. Denn besonders in Küchen größerer Gastronomiebetrieben ist es unabdingbar, dass eine professionelle Ausstattung Köchen und Hilfskräften gleichermaßen zur Verfügung steht. Denn gutes Gelingen der Gerichte, schnelles Arbeiten und vorzügliches Kochen und Zubereiten der Speisen funktioniert nun mal in erster Linie auf dieser Basis. Selbst wenn das Know-How des Chefkochs sehr hoch ist und seine Arbeiten sich grundsätzlich sehen lassen können und die Gäste höchst zufrieden sind. Ohne eine gute Küche ist das Arbeiten auf lange Sicht gesehen nicht auf diesem hohen Level auf Dauer zu meistern. Die professionelle Arbeit innerhalb der Küche geschieht nur am besten, wenn auch die jeweilige Ausstattung aller Utensilien und Gerätschaften auf einem hohen Niveau sind.

Das Herzstück muss besonders hochwertig sein

Der Herd ist und bleibt das Herzstück einer jeden Küche. Schließlich werden dort die köstlichen Verführungen kreiert, wonach sich später die Gäste die Finger lecken sollten. Am Herd wird gekocht, gesiedet, gebrutzelt und gegrillt. Die Frage aller Fragen ist hier immer wieder: Welcher Herd soll es denn sein? Mit welcher Energie sollte er befeuert werden? Mit Gas oder doch eher elektrisch? Die meisten Profiköche setzen auf den Gasherd. Er ist nicht nur ein Meister der schnellen Erhitzung und Zubereitung unter starker und schneller Hitze. Der Geschmack aller auf oder durch ihn zubereiteten Gericht ist besonders und eben auch anders, als bei der Zubereitung auf einem Elektroherd. Dies zumindest berichten Köche und auch Gäste immer wieder. Ist ein Gasanschluss in der Küche vorhanden, sollte man überlegen, ob es nicht Sinn macht, sich einen guten Gasherd mit vier Flammen beispielsweise anschaffen sollte. Der Profianbieter Gastprodo führt über 10.000 Produkte für den professionellen Gastrobereich in seinem Sortiment. Vom Gasherd, über Topfset, bis hin zum Currywurst-Schneider, oder Vakuumiergerät und dem Fasskühler und vieles mehr.

Kühler, Schubladen und Schränke

Der Kühlschrank sollte je nach Größe des Lokals auch dementsprechend groß sein. Denn desto mehr Platz er bietet, umso leichter die Aufbewahrung. Auch die Gefrierkombinationen sind eine gute Möglichkeit zu kühlen und einzufrieren. Doch Vorsicht: Ist die tägliche Speisekarte sehr üppig und die Kapazität des Gästebereichs ebenso, sollte an einen professionell gestalteten Kühlraum gedacht werden. Denn so können mittels etlicher Regale und Fächer wesentlich mehr Lebensmittel sicher und ordnungsgemäß bei gleichbleibender Kühlung aufbewahrt werden. Schränke, Anrichten, Arbeitsbereiche und Liegeflächen für Lebensmittel und deren Verarbeitung und Zubereitung, sollten aus Edelstahl sein. Holz oder Keramik dürfen und sollten in Küchenarbeitsbreichen nicht vorkommen. Zu groß ist hierbei die Gefahr, dass sich zwischen den Fugen und rissen und Spalten dieser Materialien Keime und Bakterien einnisten können. Auch Schneidebretter und Co. sollten aus einem soliden und extra dafür zugeordnetem Material bestehen.

Messer, Gabel, Schere

Alle Utensilien, die für die Verarbeitung und Zubereitung der Lebensmittel ist, sollten klar voneinander getrennt werden. Fleischmesser gehören nicht in die gleiche Schublade, wie Messer fürs Gemüse putzen und umgekehrt. Ebenso sollten Messer fürs Filetieren von Geflügel nicht zeitgleich auch fürs Zerkleinern von Steaks und Co. genutzt werden. Bei Fisch gilt besondere Vorsicht. Hier sollte man ganz klar die jeweiligen Utensilien von allen anderen trennen und möglichst auch den Arbeitsort hierfür weit weg vom restlichen Geschehen aussuchen. Fisch hat nun mal einen sehr starken Eigengeruch und was wäre unangenehmer, als dem Gast ein Gericht zu servieren, welches aus Gemüse und Fleischprodukten besteht, aber durchweg eine leichte Fischnote versprüht.

Veröffentlicht am 15. Juli 2018, 14:25
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=144061 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen