Endlich Frieden!

(cr) Die neue Sonderausstellung im Lerchennest Museum in Sinsheim Steinsfurt wurde am letzten Sonntag gebührend gefeiert. Eröffnet wurde die Ausstellung von Hans Ingo Appenzeller. Diese Sonderausstellung zum Hubertusburger Frieden wurde in 3 Teile gegliedert.

1. Die Waffen schweigen – Ende des Siebenjährigen Krieges

2. Endlich Frieden – Wunden, Ruinen, Leere

3. Wunden heilen – Die Militärmedizin im 18. Jahrhunder, Gotthold Epfraim Lessing und Minna von Barnhelm

Wieder einmal hat es das Lerchennest Museum geschafft eine aussergewöhnliche Ausstellung für die Besucher interessant und anschaulich zu gestalten. Organisiert wurden die drei Bereiche von Dr. Stefania Richter, Christian Tausch und Hans-Ingo Appenzeller. Auch die Leihgaben des Militärhistorischen Museum Ingolstadt, des Armeemuseum Friedrich der Große Kulmbach, der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart, der Arbeitsstelle für Lessing-Rezeption in Kamenz und der Staatlichen Kunstsammlung Dresden machen diese Ausstellung wieder einzigartig.  Auch die Realisation durch Melanie Lübke, Rene Litschka und Günter Lang ist wieder ein gelungener Blickfang.

Mit viel Liebe zum Detail haben sich die Freunde des Lerchennestes in den vergangenen Jahren ein aussergewöhnlichen Ruf erschaffen der nicht nur in Deutschland sondern in ganz Europa Interessenten für dieses kleine Museum nach Sinsheim Steinsfurt lockt.

Öffnungszeiten:
Sonn- und Feiertage: 14.00 – 16.30 Uhr
und zusätzlich nach telefonischer Vereinbarung
Kontakt:
Hans-Ingo Appenzeller 07261 61496
Herbert Hecker 07261 61691

 

Veröffentlicht am 22. November 2013, 06:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=33822 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen