Entdecke den geheimen Garten im Luisenpark

Die Forscherstation begeistert auch in diesem Jahr wieder große und kleine Entdecker bei Explore Science in Mannheim

Explore Science, die naturwissenschaftlichen Erlebnistage der Klaus Tschira Stiftung, findet vom 9. bis zum 13. Juli im Mannheimer Luisenpark unter dem Motto „Biologische Vielfalt“ statt.

Passend zum Thema nimmt die Forscherstation die kleinen Besucher auf der Spiel- und Freizeitwiese mit in den „geheimen Garten“.

An neun Mitmachstationen der Forscherstation, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung,  können kleine Entdecker im Kindergarten- und Grundschulalter die Vielfalt der Natur erforschen und miterleben. Begleitet werden sie dabei von dem kleinen Mädchen Daisy und dem frechen Grastroll Fraxinus Herbeus Querkus. Daisy ist ein typischer Stubenhocker und kennt die Natur eigentlich nur aus Erzählungen und dem Fernseher. Aber das ändert sich schnell, nachdem sie dem Grastroll Fraxi begegnet. Der schlaue Grastroll zeigt ihr die Vielfältigkeit der Natur, wodurch sie einen ganz neuen Blick auf die Welt außerhalb ihrer vier Wände bekommt. Den Besuchern wird es nicht anders ergehen, bei dem reichhaltigen Angebot an Mitmachmöglichkeiten. Um dem geheimnisvollen Garten näherzukommen, werden interessante, aber vor allem lustige Aufgaben angeboten, z.B. einen Grastroll oder Samenbällchen herstellen.

Viermal täglich gibt es außerdem ein interaktives Theaterstück, in dem Daisy, das Mädchen aus der Stadt, zusammen mit dem Grastroll den vielen Geheimnissen der Natur auf den Grund geht. Fraxi hat zwar keinen grünen Daumen, dafür aber grüne Haare aus Gras und kann richtig gut mit Pflanzen umgehen. Zusammen wird auf der Bühne experimentiert und in den geheimen Garten eingetaucht.

Wie immer können bei den Mitmachstationen der Forscherstation Groß und Klein vieles selbst ausprobieren und natürlich auch mit nach Hause nehmen. Aufgrund des riesigen Andrangs im vergangenen Jahr bietet die Forscherstation diesmal größere Zelte an, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Neugierige Naturfreunde können kostenlose Eintrittsgutscheine im Internet unter www.explore-science.info herunterladen.

Die Öffnungszeiten von Expülore Science (9.-13. Juli) sind Mittwoch bis Freitag 9 bis 17 Uhr und am Wochenende 11 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen und das Programm zu Explore Science im Internet unter www.explore-science.info

Weitere Informationen zur Forscherstation, ihren kostenlosen Angeboten im Internet unter www.forscherstation.info

Quelle: Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum

Veröffentlicht am 1. Juli 2014, 14:43
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=43587 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen