Nach Brandeinsatz sprang das Feuerwehrauto nicht mehr an

Alle Fotos: Julian Buchner

(red) Epfenbach: Irgendetwas stimmte an diesem Montag nicht. Waren es die kuriosen Umstände des Einsatzes, welche dazu führten, dass ein Fahrzeug der Feuerwehr einfach nicht mehr anspringen wollte? : Gegen 12.20 Uhr hatten Anwohner in der Steinklinge den Notruf verständigt, nachdem sie das Piepsen eines Rauchmelders sowie eine leichte Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus wahrnahmen. Angaben der Rettungskräfte vor Ort zufolge, hatten die Bewohner Essen auf dem Herd stehen und anschließend das Haus verlassen. Die eingesetzten Feuerwehrleute aus Epfenbach, Spechbach, Reichartshausen und Aglasterhausen brachte die angebrannten Speisen über die offen stehende Terrassentüre ins Freie und belüfteten die menschenleere Wohnung. Weshalb die Bewohner das Haus verlassen hatten ohne das Essen vom Herd zu nehmen ist noch unklar, das Polizeirevier Sinsheim kam vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen. Zu allem Überfluss streikte bei der Rückfahrt zum Gerätehaus das Löschfahrzeug der Floriansjünger. Eine Warnmeldung des Motors setzte den Wagen bis auf weiteres außer Gefecht, ein Autoservice musste kommen.  

Veröffentlicht am 20. Juli 2020, 17:33
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=165847 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15