Erwachsene drücken freiwillig die Schulbank

Fachschule für Organisation und Führung an der Albert-Schweitzer-Schule Sinsheim verabschiedet Absolventen

(zg) Eine Leitungsfunktion übernehmen, was muss ich da wohl können? Auf diese Frage haben die Absolventinnen und Absolventen der Fachschule für Organisation und Führung im Sozialwesen (FOF) an der Albert-Schweitzer-Schule in Sinsheim nun alle Antworten.

Zwei Jahre lang standen sozialpädagogische beziehungsweise pflegefachliche Inhalte, kommunikative und Managementkompetenz und vieles mehr auf dem Lehrplan der insgesamt 800 Schulstunden. Mitarbeiterführung und Qualitätsentwicklung, Changemanagement und Recht können nun problemlos bewältigt werden.

Ab September 2013 startet dann einer neuer Jahrgang in die FOF. Voraussetzung zur Aufnahme ist der Nachweis eines staatlich anerkannten Abschlusses im sozialpädagogischen beziehungsweise sozialpflegerischen Bereich und eine mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung. Weitere Informationen auf www.ass-sinsheim.de

Quelle: Helge Riffelt-Bernerth

Veröffentlicht am 21. Juli 2013, 16:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=27863 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen