Fahrzeubrand auf A6 bei Kirchardt

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet am Samstagnachmittag ein Fahrzeug auf der Autobahn 6 in Brand.

Wie die Polizei vor Ort mitteilte, hatten die drei Insassen eines Mercedes gegen 12.15 Uhr die A 6 von Sinsheim-Steinsfurt nach Bad Rappenau in Richtung Heilbronn befahren. Kurz nach dem Rastplatz Bauernwald bemerkten sie Rauch aus ihrem Motorraum aufsteigen und hielten auf dem Standstreifen. Ein Fernfahrer hielt ebenfalls an und versuchte, den sich immer weiter ausbreitenden Flammen mit dem Einsatz seiner Feuerlöschern Herr zu werden. Er konnte jedoch nicht verhindern, dass der Wagen kurz darauf in Vollbrand stand. Die Freiwillige Feuerwehr Sinsheim kam vor Ort und brachte das Feuer schnell unter Kontrolle. Während der Löscharbeiten waren zeitweise der rechte und mittlere Fahrstreifen gesperrt.

Alle Fotos: Julian Buchner

Veröffentlicht am 28. Juni 2020, 16:39
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=165374 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15