Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 14. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Ferienfreizeiten können bezuschusst werden!

3. März 2013 | Das Neueste, Familie, Photo Gallery

(zg) Der AWO Kreisverband Rhein-Neckar e.V. richtet überall in Europa Kinder-, Jugend- und Sprachfreizeiten aus. Über 30 Jahre Erfahrung im Bereich Kinder und Jugendreisen machen uns zu einem der Spitzenanbieter im Rhein-Neckar-Raum. Vielen Kindern wird durch finanzielle Zuschüsse aus Stadt- und Landkreisen das Mitfahren ermöglicht. Auch in 2013 können die Freizeiten wieder bezuschusst werden..

Teilnehmer aus Mannheim, Heidelberg und dem Rhein- Neckar-Kreis können Zuschüsse vom jeweiligen Jugendamt erhalten und so den Preis der Freizeit um bis zu 90% reduzieren. „Somit leistet die Politik einen wichtigen Beitrag zur Zukunft unseres Landes“, sagt Lila Sax, Abteilungsleitung der Abteilung Kinder und Jugend der AWO Rhein-Neckar. Die AWO Rhein-Neckar und ihre Ortsvereine unterstützen Familien auch finanziell durch individuelle Zuschüsse, damit ihre Kinder im Sommer verreisen können.

Dieses Jahr bietet der AWO Kreisverband Rhein-Neckar wieder eine gute Mischung aus Reisezielen in Deutschland und im europäischen Ausland. Eine Lieblingsreise ist immer das Beachcamp Etruria in der Toskana. Strand, Sonne, Meer und ein tolles Programm für Kinder. Auch für Jugendliche gibt es dieses Jahr wieder tolle Freizeiten in Kroatien, Italien, Spanien und Korsika.

Neu in diesem Jahr ist die College-Freizeit in Brighton während der Pfingstferien. Auch hier die Infos auf unserer Homepage. Eine besondere Freizeit ist die interaktive Freizeit nach London. Hier werden die Teilnehmer, begleitet von einer Muttersprachlerin und einer Englischlehrerin, zwei Wochen lang alles auf Englisch machen. In Lernkreisen am Nachmittag haben sie die Möglichkeit, neue Vokabeln noch mal unter pädagogischer Anleitung zu besprechen.

Weitere Infos unter www.awo-rhein-neckar-freizeiten.de oder telefonisch unter Tel. 06201 4853-262.

 Ihre Ansprechpartner in Sinsheim: Günter Winnes Vorsitzender des AWO-Ortsverein Sinsheim, Tel. 07265/1075 – Horst Hassert, Kassier – Tel. 07261/2754 – Magdalena Fritz, Org.AWO-ORE 2013, Tel. 07261/62170 – Fax: 07261/735630 – E:Mail: [email protected].

Quelle: Magdalena Fritz

Das könnte Sie auch interessieren…

„Auf ein Glas mit Lars“ in Neidenstein

„Kommen Sie mit mir ins Gespräch!“ Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci lädt gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Neidenstein-Eschelbronn am Dienstag, den 16. April, alle Bürgerinnen und Bürger von Neidenstein und Eschelbronn sehr herzlich zu kühlen Getränken in...

AVR Standorte schließen früher

Am 25.04. und 26.04. schließen alle Anlagen der AVR Kommunal bereits um 12:00 Uhr Aus betriebsinternen Gründen schließen die AVR Anlagen in Sinsheim, Wiesloch, Ketsch und Hirschberg sowohl am Donnerstag, den 25. April, als auch am Freitag, den 26. April 2024, für den...

Mangel an Pflegekräften: Aktionswoche für vielfältige Berufschancen im Pflegebereich

Immer mehr Pflegekräfte werden gebraucht - Rhein-Neckar-Kreis ruft Aktionswoche Pflegeausbildung ins Leben Eine aktuelle Statistik des Statistischen Bundesamtes (Destatis) besagt, dass laut Pflegekräftevorausberechnung die Bundesrepublik Deutschland bis 2049...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive