Flammen auf A6 Richtung Heilbronn

Alle Fotos: Julian Buchner

Bei Kirchardt steht ein Fahrzeug in Brand

A6/Kirchardt. (red) Am Donnerstagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Sinsheim zu einem Fahrzeugbrand auf die Bundesautobahn 6 alarmiert. Der Fahrer eines Alfa Romeo war gegen 18.40 Uhr zwischen den Anschlussstellen Sinsheim-Steinsfurt und Bad Rappenau in Richtung Heilbronn gefahren als sein Wagen plötzlich zu qualmen und schließlich zu brennen begann. Der Mann steuerte an den Standstreifen und konnte seinen „Brera“ noch verlassen ehe er komplett ausbrannte. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen vor Ort, auch eine Streifenwagenbesatzung der Verkehrspolizei Weinberg kam an die Einsatzstelle. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten waren zeitweise der rechte und mittlere Fahrstreifen gesperrt. Es bildete sich ein Stau von rund drei Kilometern Länge.

Veröffentlicht am 9. Januar 2020, 20:01
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=161067 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.14