Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 15. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Führung, Rückstand, 2:2

8. April 2013 | Das Neueste, TSG 1899 Hoffenheim

U23 holt Punkt gegen Elversberg

(zg) Das 2:2 (1:0) im Spitzenspiel der Regionalliga Südwest wurde den Ansprüchen gerecht, hinterließ bei der U23 aber auch einen bitteren Beigeschmack. Führung abgegeben, und nach dem neuerlichen Ausgleich mehrere Siegchancen vergeben. Der Sprung an die Spitze gelang keinem der beiden Teams, die aber mit einigen nachzuholenden Partien weiterhin die besten Karten auf die Relegationsplätze haben.

Kurzfristig musste das Trainergespann Frank Fröhling / Otmar Rösch auf Andreas Ludwig verzichten. Der bislang beste Torschütze fiel grippegeschwächt aus, dafür stand Seifedin Chabbi erstmals in der Startelf. Der erste Abschnitt gehörte gegen tief stehende Elversberger den Platzherren, die größte Chance hatte jedoch der Ex-Hoffenheimer Abedin Krasniqi. Jens Grahl, nach Heurelho Gomes‘ Verletzung offiziell die Nummer 2 hinter Koen Casteels, reagierte prächtig und lenkte den Kopfball aus kurzer Distanz zur Ecke (9.). Pelle Jensen machte es auf der anderen Seite besser und nickte eine Ecke Kai Herdlings zur verdienten Pausenführung ein (16.). „Wir haben in der ersten Halbzeit die Räume sehr eng gemacht und Elversberg nicht ins Spiel kommen lassen“, sagte Fröhling.

Doch im zweiten Abschnitt kamen die Saarländer mit mehr Dampf – und schnell zum Ausgleich. Krasniqi beendete seine sieben Monate währende Torflaute und ließ Grahl am kurzen Pfosten auf Zuspiel Milad Salems keine Chance (51.). In der Folge gab es Großchancen auf beiden Seiten, aber Grahl (64. gegen Krasniqi) und sein Gegenüber Kenneth Kronholm (61. gegen Robin Szarka) erwiesen sich als Spielverderber. Doch dann schlugen die Saarländer wieder zu: Als sich Christian Grimm über die linke Seite durchsetzte und scharf nach innen flankte, stocherte erneut Krasniqi die Kugel zum 1:2 ins Netz (68.).

Gregoritsch gleicht aus

Es drohte die zweite Heimniederlage in einer Woche, doch immerhin reichte es noch zu einem Zähler. Herdlings Freistoß-Hereingabe landete über Jensen vor die Füße Michael Gregoritschs, der aus kurzer Distanz keine Kompromisse machte (80.). Nun hatten die Hausherren eindeutig Oberwasser, doch Kronholm reagierte stark gegen den freistehenden Denis Thomalla (85.), Gregoritsch traf aus Abseitsposition und Stefan Thesker köpfte ebenfalls freistehend neben das Tor (90.).

„Wir haben uns zwei Mal auskontern lassen und nach dem 1:1 das Heft aus der Hand gegeben“, ärgerte sich Fröhling. „Dennoch können wir viel Positives aus dieser Partie ziehen. Die Jungs haben leidenschaftlich gespielt. Kompliment, wie sie nach dem Rückstand wieder zurückgefunden haben. Am Ende wäre ein Sieg für uns verdient gewesen.“ Jens Kiefer sprach von einem gerechten Unentschieden. „Natürlich hätten wir gerne das 2:1 über die Runden gebracht, aber am Schluss mussten wir die ein oder andere brenzlige Situation überstehen“, zeigte sich Elversbergs Coach nach der jüngsten Niederlagenserie seines Teams zufrieden.

Quelle: TSG 1899 Hoffenheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Jede Menge Nachwuchs begeistert in Tripsdrill

Wildparadies Tripsdrill, Cleebronn: Über 60 verschiedene Tierarten leben auf 47 Hektar Wald- und Wiesenflächen. Und zahlreiche von ihnen waren in diesem Frühjahr in Sachen Nachwuchs sehr aktiv, wie man jetzt beobachten kann. Von europäischen Wölfen über Wildkatzen bis...

Auf ein Eis mit Dr. Albrecht Schütte

Am Freitag, 14. Juni 2024, lädt der Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte (CDU) alle Interessierten zu einem Eis und Gesprächen ein Ab 16:30 Uhr können Sie ihn im Eiscafé Balducci in Sinsheim-Steinsfurt treffen. Gerne kann man sich über Landespolitik,...

Erfolg für Unternehmen aus Sinsheim und Waibstadt

„Spitze auf dem Land“: CCI Fördertechnik und GPA werden gefördert Innovationen der Spitzenklasse: Dafür wurden jetzt zwei Unternehmen aus dem Rhein-Neckar-Kreis mit Fördergeldern belohnt. Die GPA GmbH für GROB GmbH aus Sinsheim und CCI Fördertechnik GmbH aus Waibstadt...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive