Bleiben Sie informiert  /  Montag, 26. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Fünf Jugendliche auf der Flucht festgenommen

18. Februar 2013 | Das Neueste, Polizei

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Polizeidirektion Heidelberg; Staatsanwaltschaft Heidelberg erwirkt Haftbefehle

Sinsheim/Überlingen:

(pol) Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurden Haftbefehle gegen fünf Jugendliche aus Sinsheim erlassen.

Gegen das Quintett wird wegen mehrerer Delikte ermittelt, darunter auch wegen Sachbeschädigung in der Steinsfurter Leichenhalle, bei dem in der Nacht vom 9. auf den 10. Februar ein Sachschaden von nahezu 20.000.- Euro entstanden war.

Nachdem die Verdächtigen nach ihrer Festnahme in Osterburken am 12. Februar von der Sinsheimer Polizei vernommen, erkennungsdienstlich behandelt und anschließend ihrem Eltern übergeben worden waren, flüchteten sie tags darauf erneut.

Am 14. Februar wurden alle fünf im Raum Überlingen in Gewahrsam genommen. Sie waren dort auf einem Bahnhof wegen übermäßigen Alkoholgenusses und Gröhlens aufgefallen und von einer Polizeistreife kontrolliert worden. Die Eltern hatten ihre Kinder bereits beim Sinsheimer Polizeirevier vermisst gemeldet.

Die Jugendlichen wurden nach Erlass der Haftbefehle in eine Jugendvollzugsanstalt eingeliefert. Wie die Ermittlungen ergeben hatten, wollte sich das Quintett ins Ausland absetzen, um sich einem drohenden Strafverfahren zu entziehen.

Die Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren…

Jugendliche sollen ihr Wahlrecht nutzen

Austausch mit der 9. Klassenstufe der Realschule Waibstadt Der örtliche CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte besuchte die Realschule in Waibstadt und wurde dabei von Kurt Lenz, CDU-Gemeinderat und Casu Doğan von ArbeiterKind.de begleitet, einer Initiative zur...

Vandalismus am Blitzertrailer

„Manfred“ wurde besprüht – Belohnung ausgesetzt Am Sonntag, den 18. Februar 2024 wurde der in der Bevölkerung unter dem Namen „Manfred“ bekannte mobile Blitzertrailer der Stadt in der Karlstraße in Angelbachtal mit Farbe beschmiert. Ein bislang unbekannter Täter hat...

20 Jahre Sonntagsbus

Bewährte Kooperation zwischen Stadtverwaltung und VHS Sinsheim – Organisatoren und Begleiter gesucht 2024 ist für das Kooperationsprojekt „Sonntagsbus“ der Volkshochschule Sinsheim und der Stadtverwaltung Sinsheim ein ganz besonderes Jahr. Die 2004 als privates...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive