Fussballdieb jetzt auch in Sinsheim aktiv

Sinsheim-Dühren: (pol) Wegen Diebstahls in mehreren Fällen ermittelt das Polizeirevier Sinsheim gegen einen namentlich bislang noch nicht bekannten, etwa 40-50-jährigen Mann. Der Tatverdächtige war kurz nach der Halbzeitpause des Fußballspiels TSV Dühren gegen Eppingen Türkspor in die Kabinen der beiden Mannschaften gegangen und hatte sämtliche Taschen nach Wertsachen durchsucht. Aus der Kabine des TSV Dühren entwendete der Unbekannte 200 Euro Bargeld. Aus der Kabine der Mannschaft Türkspor Eppingen war kein Bargeld zu finden, so dass er kurzerhand mehrere Pkw-Schlüssel aus den Taschen nahm, an die Fahrzeuge ging und aus den Autos Bargeld von mehreren hundert Euro entwendete. Die Autoschlüssel war der Täter neben den Fahrzeugen auf den Boden. Personenbeschreibung: Ca. 40-50 Jahre alt, etwa 1,75 m groß, dunkle Haut, schwarze angegraute Haare.

Bereits vor einer Woche hatte ein noch nicht ermittelter Täter auf dem Dilsberg im dortigen Sportheim Bargeld aus den Taschen der Fußballer entwendet genauso wie bei Spiel in Neckargemünd-Kleingemünd und Waldhilsbach. Tatzusammenhänge können nicht ausgeschlossen werden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollten sich mit dem Polizeirevier in Sinsheim, Tel.: 07261/6900 in Verbindung setzen.

Veröffentlicht am 16. Mai 2013, 16:06
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=24531 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen