Bleiben Sie informiert  /  Montag, 17. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Gemeinderats-Delegation aus Barcs zu Besuch am Fohlenmarkt-Wochenende

16. Mai 2018 | > Sinsheim, Das Neueste, Photo Gallery

Eintrag ins Goldene Buch

(zg) Am Fohlenmarkt-Wochenende begrüßte Oberbürgermeister Jörg Albrecht eine Delegation aus Barcs im Sinsheimer Rathaus.

Zu Besuch waren Vertreter des Barcser Gemeinderats unter Leitung von Herrn Dr. János Kis und Mitglieder der Barcser Feuerwehr. Bürgermeister Ottó Karvalics konnte die Reise aus verschiedenen Gründen leider nicht antreten.

Mitglieder des Freundeskreises Barcs, des Sinsheimer Gemeinderats, die Rektoren Thomas Gißmann (Wilhelmi-Gymnasium), Veronika Böcherer(Theodor-Heuss-Schule), Erster Bürgermeister a.D. Helmut Beck und die Gastgeber aus dem Kreis der Freiwilligen Feuerwehr Sinsheim mit Peter Nerpel kamen zum Empfang ins Sinsheimer Rathaus und würdigten die Städtepartnerschaft zwischen Sinsheim und Barcs in einer Feierstunde. Die musikalische Gestaltung hatten Cathleen und Eveline Wagner auf dem Klavier und Cello übernommen. Herr Dr. János Kis nahm in Vertretung von Herrn Karvalics den Eintrag ins Goldene Buch vor.

Vom ungarischen Bürgermeister wurde ein Grußwort vorgelesen, in dem er die Bedeutung der Städtepartnerschaft für seine Stadt würdigte. Als Gruß aus Sinsheim hatten die Ortsvorsteher einen Geschenkkorb mit kulinarischen Köstlichkeiten aus allen Stadtteilen gefüllt, der Herrn Kis für den erkrankten Bürgermeister Ottó Karvalics überreicht wurde.

Nach dem offiziellen Teil begaben sich die Gäste mit Oberbürgermeister Jörg Albrecht und seinen Stellvertretern Peter Hesch und Helmut Göschel sowie Harald Gmelin und Friedhelm Zoller zu einem gemeinsamen Austausch und Mittagessen in das Hotel Bär.

Sehr begeistert waren die Gäste vom Fußballspiel TSG Hoffenheim –Dortmund und der guten Stimmung und Feier im Stadion.

Das Fohlenmarkt-Programm in der Elsenzhalle – von der Wiesentalparty, dem sonntäglichen Gottesdienst mit anschließendem Konzert des Musikvereins Hilsbach und die Teilnahme am Fohlenmarkt-Umzug hat allen gut gefallen.

Schon fast traditionell verabschiedeten sich alle Beteiligten in der Reiterklause im Krebsgrund. Sehr wohl gefühlt haben sich die Gäste auch im Hotel Bär. Von der Familie Kösker wurden sie als Freunde aufgenommen und betreut.

Das 30-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Sinsheim und Barcs wird im nächsten Jahr am letzten Juni-Wochenende in Barcs und am Fohlenmarkt-Wochenende 2020 im Rahmen der Heimattage gefeiert. Weitere Informationen folgen.

Quelle: Stadt Sinsheim

Anzeige Swopper

Das könnte Sie auch interessieren…

Wasserburg und alla hopp!-Anlage in Schwarzach

Die Sinsheimer Erlebnisregion stellt sich vor – Hinter jedem Hügel ein neuer Ausblick Zwei Mal im Monat werden Highlights und Geheimtipps der Sinsheimer Erlebnisregion vorgestellt. Heute an der Reihe: Die Wasserburg und die alla hopp!-Anlage in Schwarzach Die...

Ausbau der Kinderbetreuungsplätze

Erweiterung des Katholischen Kindergartens St. Michael In Sinsheim fehlt es derzeit an Kinderbetreuungsplätzen. Der Grund für die fehlenden Plätze ist eigentlich ein erfreulicher: Sinsheim ist für junge Familien ein attraktiver Wohnort und Lebensmittelpunkt. Die Stadt...

GRN-Klinik Sinsheim: Immer ein offenes Ohr für die Interessen von Patientinnen und Patienten

Elisabeth Link, Patientenfürsprecherin der GRN-Klinik Sinsheim, gibt Einblicke in Ihre Arbeit Seit Januar 2023 kümmert sich Elisabeth Link als Patientenfürsprecherin um die Belange der Patienten. Patientenfürsprecher sind unabhängige und ehrenamtlich tätige...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive