Auto prallt gegen Eisenbahnbrücke – Zwei Frauen verletzt

Alle Fotos: Julian Buchner

Gemmingen: Zwei Verletzte und ein ein Totalschaden, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagabend in Gemmingen. Rettungskräfte waren gegen 22.40 Uhr in den Bereich Bahnhofstraße/Industriestraße gerufen worden. An der dortigen Bahnunterführung war eine Autofahrerin aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Brückenmauer geprallt. Die beiden weiblichen Fahrzeuginsassen wurden verletzt und mussten nach rettungsdienstlicher Versorgung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Zunächst waren sie durch Zeugen und die kurz darauf eintreffende Feuerwehr aus Gemmingen erstversorgt worden. Die Wehrleute aus Stebbach und Gemmingen waren mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort. Der Rettungsdienst stellte zwei Rettungs- und einen Notarztwagen. Das Polizeirevier Eppingen hat die Ermittlungen aufgenommen. An dem historischen VW Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden, er musste abgeschleppt werden.

Veröffentlicht am 17. Oktober 2020, 06:32
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=167673 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15