Geräuschlos und abgasfrei im Technik Museum Sinsheim

E-Mobilitätstag findet nun am 29. August 2021 statt

(zg) Während es bei den zahlreichen Fahrzeugtreffen im Technik Museum Sinsheim sonst geräuschvoll zugeht, sind bei dieser Veranstaltung eher leise Töne angesagt. Fast unhörbar und abgasfrei kommen nun am Sonntag, 29. August 2021, die Fortbewegungsmittel mit alternativen Antriebssystemen auf das Museumsgelände gefahren. „Die Notbremsen von Bund und Ländern gehen auch am E-Mobilitätstag 2021 nicht spurlos vorbei. Aufgrund der aktuellen Corona Beschränkungen und der nicht absehbaren Entwicklung in den nächsten Wochen wird eine Veranstaltung mit zahlreichen Ausstellern und Besuchern am 16. Mai 2021 zusehends unrealistisch. Schon wegen der positiven Entwicklung in Sachen E-Mobilität wollen wir unbedingt an einem Präsenztermin in diesem Jahr festhalten,“ erklärt die BürgerEnergieGenossenschaft Kraichgau eG, der Kooperationspartner des Museums den neuen Termin für 2021.

Noch bevor sich Benzin- oder Dieselmotoren durchsetzen konnten, tüftelten Ingenieure und Pioniergeister bereits um 1900 an den verschiedensten Antriebsarten: u. a.  Hybrid, E-Motor, Holz, Kohlenstaub oder Brennstoffzellen. Diese konnten sich aber aufgrund der schweren Batterien oder der geringen Reichweite nicht durchsetzen und der technische Fortschritt geriet, im Laufe des 20. Jahrhunderts, ins Stocken. Dank des verstärkten Umweltbewusstseins der letzten Dekaden gab es wesentliche Neuerungen, welche beim E-Mobilitätstag im Technik Museum Sinsheim zu besichtigen sind.

Bereits seit 2019 führt die BEG diese Veranstaltung in Kooperation mit dem Technik Museum Sinsheim durch. Dabei stehen erneuerbare Energien, hybride Techniken und die Zukunft des E-Automobils im Vordergrund. Ob nun Gas, Strom, Hybrid oder Wasserstoff – alle Antriebsarten sind beim alternativen Benzingespräch willkommen. Die Halter dieser zukunftsorientierten Fahrzeuge haben die Möglichkeit, sich zum Erfahrungs- sowie Meinungsaustausch auf dem Freigelände des Museums zu versammeln. Wer sich aus erster Hand über den Stand alternativer Energien und Antriebstechniken informieren möchte, sollte auch zum Treffen 2021 in das Technik Museum Sinsheim kommen. Fahrzeugbesitzer führen ihre Automobile vor und geben interessierten Besuchern Einblick in die Technik und Leistungsmerkmale ihrer sparsamen Fortbewegungsmittel. Abgerundet wird die Veranstaltung durch zahlreiche Aussteller bzw. Händler, ein Aktivprogramm, Vorträge sowie gastronomische Highlights auf dem Museumsgelände. „Sollte der E-Mobilitätstag, aufgrund der aktuellen Lage und Verordnungen, nicht in der gewohnten Form stattfinden können, werden wir die Veranstaltung, wie im vergangenen Jahr, per Livestream durchführen,“ erklärt Projektleiterin Susanne Rieder.

Der E-Mobilitätstag findet am Sonntag, 29. August, auf dem Freigelände des Technik Museum Sinsheim statt – der Eintritt zum Veranstaltungsgelände ist frei. Von historischen Zeitzeugen umgeben, stehen die zukunftsweisenden Technologien Interessierten von 9 bis 18 Uhr offen. Teilnehmer mit Fahrzeugen erhalten an diesem Tag ermäßigten Museumseintritt. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Anmeldungen von Händlern und Ausstellern können direkt über die BEG erfolgen. Weitere Informationen und eine zeitnahe Anmeldungsmöglichkeit für Teilnehmer ist unter www.technik-museum.de/e-tag zu finden.

Quelle: Simone Lingner

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 11. Mai 2021, 13:48
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=169663 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen