Hauptstraße nach Unfall gesperrt

(pol) Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Für rund eine halbe Stunde musste am Dienstagabend die Hauptstraße gesperrt werden. Ein Sinsheimer Skoda-Fahrer wollte von der Blauen Turmgasse in die Hauptstraße einfahren und hatte einen ordnungsgemäß fahrenden 16-jährigen Motorradfahrer übersehen. Er schleuderte über die Motorhaube und zog sich bei dem Sturz auf die Fahrbahn Verletzungen zu, die nach der Erstversorgung im Krankenhaus weiterbehandelt werden mussten. Die Hauptstraße war zwischen 18.10 und 18.40 Uhr komplett gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Sinsheim war ebenfalls im Einsatz und säuberte die verschmutzte Fahrbahn. Gesamtschaden: 3.000 Euro. Der Verursacher sieht einer Anzeige entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 29. Januar 2014, 14:07
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=36688 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen