Herzensangelegenheit

„etwas, was für jemanden ganz persönlich von großer Wichtigkeit ist, was jemandem besonders am Herzen liegt“.

(zg) So steht es im Rechtschreibwörterbuch der deutschen Sprache, dem Duden.

Was ist Ihnen im neuen Jahr ganz persönlich von großer Wichtigkeit? Was liegt Ihnen 2017 besonders am Herzen?

Für uns als Kirchengemeinderäte ist das weitere und tiefere Zusammenwachsen in der gemeinsamen Kirchengemeinde HilsbachWeiler eine Herzensangelegenheit im vor uns liegenden Jahr. So weit es uns möglich ist, möchten wir dafür weiterhin „gute klimatische Bedingungen“ schaffen. Doch es liegt an jedem einzelnen, wie er auf den anderen zu geht und wo er seinen Platz in diesem Prozess findet. Letztendlich ist es Gott selbst, der uns das Zusammenwachsen, und alles, was wir dazu brauchen, schenkt. Denn jeder Einzelne und unsere Gemeinde ist seine ganz persönliche Herzensangelegenheit.
In diesem Vertrauen gehen wir froh in das neue Jahr, auch mit seinen Herausforderungen. Wir freuen uns, dass wir auf diesem Weg ab September wieder einen Pfarrer an unserer Seite haben werden. Ein Grußwort von Pfr. Printz können Sie im aktuellen Gemeindebrief „Aufleben“ lesen.

Anzeige SwopperEin von Gott reich gesegnetes neues Jahr wünschen,
Die Kirchengemeinderäte in Hilsbach und Weiler

Veröffentlicht am 2. Januar 2017, 14:48
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=112546 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen