Initiative Haussammlung „Reihen hilft“

IMG_0135Brandopfer in Reihen dankbar für die überreichten Geldspenden und Einkaufsgutscheine vom Kaufhaus Hütter

(zg) – Sehr groß ist die Freude bei den durch einen großen Brand in Reihen betroffenen Familien über die großartige Spendenaktion, die von acht Frauen in Reihen initiiert wurde.

Es handelt sich dabei um Martina Mühling, Christine Köhler, Inge Schreier, Ulla Kaspari, Maria Schrötel, Celine Schrötel, Friederike Hummel und Carmen Strohmaier. Das ganze Dorf wurde abgeklappert bei teilweise schlechter Witterung. Alle wollten helfen, um den betroffenen Menschen in Not möglichst schnell und unbürokratisch beizustehen.

Anzeige SwopperBei der Überreichung der Schecks überkam alle eine tolle Stimmung, wusste man doch einiges von dem Erlebten bei der Sammlung zu berichten. Ein Fall ist besonders erwähnenswert. Ein Monteur, gar nicht in Reihen wohnhaft, spendete gerne sein gesamtes Trinkgeld von fast 30 Euro. Die Reihener Bevölkerung musste nicht lange gebeten werden, um zu spenden. Die ganze Spendenaktion war ein beispielhafter Akt, solidarischen Zusammenhalts der Dorfbevölkerung.

Vor allem den aktiven, namentlich aufgeführten Frauen, wird diese Aktion christlicher Nächstenliebe noch lange in Erinnerung bleiben.

Sie legen großen Wert darauf, der Bevölkerung in Reihen ganz herzlich für die Spenden zu danken. Die betroffenen Familien Huber, Roßbach, Horten und Michaela Kaltwasser (Tochter von Familie Schreck) DANKEN sehr herzlich für die großzügigen Spenden.

Magdalena Fritz aus Reihen überbrachte Einkaufsgutscheine im Wert von 850 € vom Kaufhaus Hütter. Auch darüber freuten sich alle sehr und bedanken sich beim Seniorenchef Manfred Hütter. Selbstverständlich können auch weitere Spender der Großen Kreisstadt Sinsheim ihr Scherflein zum Wohle der betroffenen Familien beitragen. Ansprechpartnerinnen wären hierfür alle obengenannten Frauen.  

Die Spende des Schützenverein Reihen wurde ebenfalls an diesem Abend den betroffenen Familien überreicht. Herzlichen Dank auch diesem Verein für Ihre Spende.

Ein besonderer Dank geht auch an die Familie von Georg Bräunling in Reihen, dessen Ehefrau Claudia mit der Überlassung ihres elterlichen Anwesens ganz schnell und unkompliziert den obdachlosen Familien Huber und Roßbach geholfen haben.

Insgesamt 6.700 €

5.800 € Frauen

900 € Schützenverein Sinsheim

850 € Einkaufsgutscheine Kaufhaus Hütter

Quelle: Magdalena Fritz

Veröffentlicht am 1. März 2016, 07:45
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=87249 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen