Johannes der Täufer, auf der Suche nach dem Licht der Welt

(je) Am Freitag, dem 27.04.2014 lud der Adonia-Chor in die Sonnenberghalle in Angelbachtal zu einem Musical ein, dass den Menschen, gerade jetzt in der Osterzeit, Gott wieder näher bringen sollte. Der 70-köpfige Jugendchor, sowie talentierte junge Schauspieler und Tänzer performten die Geschichte von Johannes dem Täufer, dem Propheten mit der krassgeilen Botschaft. Begleitet von 2 Palmen und Liedern wie „Licht der Welt“ oder „Hier bin ich“, stellt sich Johannes seiner Aufgabe und begibt sich auf die Suche nach dem Licht der Welt, Jesus. Begeistert verfolgt das Publikum seine Geschichte von seiner Geburt bis hin zu seinem letztendlichen Tod. Lichteffekte, Kostüme sowie Tanz- und auch komödiantische Einlagen lockern das ernste Thema auf und machen es zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Adonia ist ein Projektchor für Jugendliche. Seit 10 Jahren bilden 2800 musikalische Kinder jährlich 42 Chöre und stellen innerhalb einer Woche Musical-Camp mit der Hilfe von 500 ehrenamtlichen Helfern ein christliches Musical auf die Beine, jenes dann an 116 verschieden Orten in ganz Deutschland aufgeführt wird.

Mit ihrem Talent und Engagement wollen sie den Menschen Gott wieder näher bringen, genau wie Johannes vor 2000 Jahren, denn „Johannes war nicht das Licht. Sein Auftrag war, auf das Licht der Welt hinzuweisen!“

Veröffentlicht am 30. April 2014, 10:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=41035 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen