Kampfhund tötet kleinen Hund

 (cr) Reihen: Traurig aber wahr sind die Geschehnisse am letzten Donnerstag in Sinsheim Reihen. Am Abend befand sich ein behinderter älterer Mann mit seinem angeleinten kleinen Hund auf einem Feldweg als wie aus dem Nichts ein nichtangeleinter Kampfhund mit Kindern auftauchte und seinen kleinen Liebling angriff. Aufgrund seiner Behinderung hatte der Mann gegen den plötzlichen Angriff keine Chance einzugreifen. Kurze Zeit später tauchte der Hundebesitzer auf, leinte seinen Hund an und verschwand ohne sich um den Mann mit seinem sterbenden Hund zu kümmern. Dies versetzt die örtliche Bevölkerung und nicht nur die Hundebesitzer in Angst und Schrecken und die Bürger hoffen das dieser Hund nicht mehr ohne Leine und Maulkorb durch die Gegend geführt wird. Laut unbestätigten Angaben war der Hund bereits auffällig und es bestand Leinen und Maulkorbpflicht, das Ordnungsamt wurde verständigt und Anzeige gegen den Hundebesitzer gestellt.


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 30. April 2015, 10:32
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=62504 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen