Kind verletzt sich an gebrauchter Spritze

Helmstadt-Bargen: (pol) Vermutlich in der Nacht von Montag auf Dienstag warfen unbekannte Täter eine Plastiktüte mit benutzten Spritzen über den Zaun des Evangelischen Kindergartens im Kinderschulweg. Insgesamt befanden sich darin fünf Spritzen, an einer davon war noch die Nadel. Die Tüte wurde am Dienstagmorgen von Kindern gefunden, dabei verletzte sich ein Kind mit der Nadel an einem Finger, der Junge wurde anschließend ärztlich versorgt. Die Spritzen befanden sich in einer kleinen Plastiktüte ohne Aufschrift. Die weiteren Ermittlungen führt der Polizeiposten Waibstadt. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 07263/5807 beim Polizeiposten bzw. außerhalb der Öffnungszeiten beim Polizeirevier Sinsheim unter Telefon 07261/6900 zu melden.

Veröffentlicht am 11. Juli 2013, 16:07
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=27432 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15