Kindergarten Südstadtpiraten eingeweiht

Dietmar Hopp Stiftung fördert das Projekt mit zwei Millionen Euro

Im Herbst 2020 wurde das Richtfest für den neuen Kindergarten Südstadtpiraten – ehemals Kindergarten Süd – gefeiert. Die Einrichtung war in ihren alten Räumlichkeiten im Götzbachweg sowohl von der Bausubstanz als auch aus Gründen des Platzangebots nicht länger geeignet, die steigenden Anforderungen an die Kinderbetreuung zu erfüllen. Mit dem Neubau entstand der modernste Kindergarten im Stadtgebiet. Die Baukosten belaufen sich auf rund 5,5 Millionen Euro. Das Projekt wird von der Dietmar Hopp Stiftung großzügig mit einer Spende von zwei Millionen Euro gefördert.

Die Corona-Schutzmaßnahmen hatten eine offizielle Einweihung nach der Namensenthüllung bisher verhindert. Nun trafen sich Vertreter der Stadt, der Dietmar Hopp Stiftung und Gäste ein halbes Jahr nach dem Umzug des Kindergartens zur offiziellen Einweihung in den neuen Räumlichkeiten. Die Kinder hatten zwei Lieder einstudiert, mit denen sie die Gäste im Kindergarten überraschten.

„Der Neubau des städtischen Kindergartens Sinsheim-Süd ist ein immenser Gewinn für die Bürger der Stadt, insbesondere für unsere Kleinsten und ihre Familien“, betonte Oberbürgermeister Jörg Albrecht. „Wir sind der Dietmar Hopp Stiftung zutiefst dankbar für die großzügige Förderung dieses wichtigen Projekts, die einmal mehr einen Beweis für das außerordentliche gesellschaftliche Engagement der Stiftung und ihres Gründers Dietmar Hopp darstellt. Für uns ist das ein großes Glück, das man kaum hoch genug schätzen kann.“ Weiterhin dankte Albrecht dem Team des städtischen Kindergartens Südstadtpiraten unter der Leitung von Carina Mack-Duhanaj, den beteiligten Mitarbeitern des Amts für Bildung, Familie und Soziales sowie des Technischen Gebäudemanagements.

„Was gibt es schöneres als ein Haus voller kleiner Weltentdecker, die lachen, spielen und toben? Kinder sind unserem Stifter Dietmar Hopp ein Herzensanliegen. Der Kindergarten leistet einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung und soziale Kompetenz der Kinder, denn hier lernen sie fürs Leben. Mit der Spende für den Bau des Kindergartens Südstadtpiraten verleiht Dietmar Hopp seiner besonderen Verbundenheit mit seiner Heimatstadt Sinsheim Ausdruck,“ erklärte Meike Leupold, stellvertretende Leiterin der Stiftung, die bei der Gelegenheit ein Förderschild der Dietmar Hopp Stiftung überreichte.

Anlässlich der Einweihung sprachen Pfarrer i. R. Steffen Haselbach und Dekan Thomas Hafner einen Segen.

Quelle: Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 14. Juli 2022, 18:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=174526 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen