Kraichgau-Realschule sammelte über 8.000 Euro für soziale Projekte

Trotz der Corona-Einschränkungen gelang es der Kraichgau-Realschule in diesem Schuljahr mit dem Sponsorenlauf im September und einem Adventsmarkt im Dezember, über 8.000 € zu erwirtschaften. Die Klassen absolvierten im September an einem zentralen Wandertag der Realschule vorher festgelegte Strecken und erliefen damit Sponsorengelder. Besonders die 5. und 6. Klassen erwirtschafteten hohe Beträge und trugen damit zum Erfolg des Sponsorenlaufs bei.

Der traditionelle Adventsbasar der Realschule konnte nicht im traditionellen Rahmen in der Schulaula stattfinden. Hier profitierte die Kraichgau-Realschule vom Ausfall des Sinsheimer Weihnachtsmarktes und konnte sich die Verkaufsstände der Stadt Sinsheim ausleihen. Die Verkaufsstände wurden auf dem Schulhof aufgestellt und die Klassen besuchten stufenweise den Adventsmarkt auf dem Schulhof.

Das Geld kommt seit Jahren drei sozialen Projekten, denen sich die Realschule sehr verbunden fühlt, und dem Freundeskreis der Schule in gleichen Teilen zugute.
Dieses Jahr verzichtete die Uganda-Hilfe Kagali auf die Spendengelder, da die unterstützte Schule in Uganda fast zwei Jahre geschlossen war.

Somit teilen sich in diesem Jahr das Peru-Projekt Nutri-Vida, das ein Krankenhaus, eine Altenbegegnungsstätte und eine Kinderstation in Lima betreibt, der Verein Randi, der sich um die Dalits in Indien kümmert und der Freundeskreis der Kraichgau-Realschule die erwirtschafteten 8229,73€

Gabriele Henrich, Dieter Eitel und Michaela Steegmayer bedankten sich im Namen ihrer Organisationen und betonten, wie wichtig die Zusammenarbeit mit der Kraichgau-Realschule für ihre sozialen Projekte ist. Realschulrektor Holger Gutwald-Rondot dankte den beteiligten Lehrkräften Tina Albert, Lisa Benz, Catharina Schantze, Marte Simon und Florian Wäckerle sowie den Pensionärinnen Elisabeth Drescher, Claudia Kollar und  Gerlinde Pöhler, für den Einsatz beim Sponsorenlauf und dem Adventsbasar. Auch dankte er allen Schülerinnen und Schülern für das große Engagement und besonders der Klasse 7a mit ihrer Klassenlehrerin Selina Schneider, die zum dritten Mal besonderen Einsatz zeigte.

Quelle: Kraichgau-Realschule Sinsheim

Veröffentlicht am 30. Mai 2022, 06:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=174100 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen