Lars Castellucci bei der „Tour de Ländle“

(zg) Welch eine Tour: Bei mörderischer Hitze von 38°C radelte der SPD-Bundestagskandidat des Rhein-Neckar-Kreises Prof. Dr. Lars Castellucci bei der „Tour de Ländle“ von Sandhausen bis nach Eberbach mit. Eröffnet wurde die erste Etappe der Tour am vergangenen Samstag von Nils Schmid in Weinheim.

Bei der Tour durch seinen Wahlkreis erwarteten Lars Castellucci einige Überraschungen. In Sandhausen richtete der SPD-Ortsverein eine Getränkestation ein, an der sich Lars und seine Mitfahrer stärken konnten. In Schönbrunn begrüßten die Genossen Lars auf Kurpfälzisch. Entlang der gesamten Route verteilten Jusos frische Äpfel mit dem Anhänger „Lieber einen frischen Roten“ an die Radler und Zuschauer. Diese wurden den Jusos förmlich aus der Hand gerissen. In Eberbach schließlich namen die örtlichen Jusos Lars Castellucci in Empfang. Dort konnte er sich nach der anstrengenden Tour bei Höchsttemperaturen erholen und mit kühlen Getränken erfrischen.

Quelle: Dominik Ofenloch

Veröffentlicht am 4. August 2013, 16:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=28682 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen