Leifheit Zuzenhausen – Tag der offenen Tür

(zg) Im Rahmen der Gewerbeschau 2014 der Stadt Zuzenhausen lud die Leifheit AG am 27. Juli 2014 zwischen 11 und 17 Uhr zum Tag der offenen Tür. Unter dem Motto: ,,Logistik macht’s möglich“ können Interessierte einen Blick hinter die Kulissen des Leifheit Distributionszentrurns (LDZ) werfen. Für den guten Zweck organisiert das Unternehmen eine Tombola, dessen Erlös der Gemeinde Zuzenhausen für das Projeki ,,Perspektiven an der Elsenz“ zugute kommen wird. Darüber hinaus präsentiert die Gesellschaft die neuesten Produkte ihrer Marken Leifheit und Soehnle im Rahmen eines Werksverkaufs.

Leifheit beschäftigt am Standort Zuzenhausen rund 120 Mitarbeiter. Damit ist das Unternehmen einer der wichtigsten Arbeitgeber in der Region und sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Einen hohen Stellenwert genießt bei Leifheit die Ausbildungsförderung. Aktuell absolvieren in Zuzenhausen fünf junge Menschen ihre Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik. Das Engagement von Leifheit im Bereich Personalmanagement wurde 2014 zum vierten Mal in Folge mit dem Zertifikat „Top Arbeitgeber Deutschland“ des CRF Instituts ausgezeichnet.

Im Laufe der vergangenen zehn Jahre entwickelte Leifheit den einstigen Produktionsstandort Zuzenhausen zur zentralen Logistikdrehscheibe des Konzerns für den Vertrieb in Europa. Auf dem 85.000qm großen Gelände wurden im Rahmen dieser strategischen Investition die Prozesse der gesamten Wertschöpfungskette neu ausgerichtet und deren Effizienz deutlich gesteigert. So ist das LDZ heute nicht nur bestens gerüstet für die Versorgung der traditionellen Vertriebswege, sondern auch für die gestiegenen Herausforderungen im stark wachsenden E-Commerce. Das Unternehmen bedient von Zuzenhausen aus über 80 Länder weltweit und kommissioniert mehr als 1,4 Millionen Positionen pro Jahr.

Zwei der bedeutendsten Projekte der vergangen zwei Jahre bestanden in der Erweiterung der Lagerkapazitäten um rund 20 Prozent auf 53.000 Palettenstellplätze sowie in der Optimierung der Materialflussprozesse. Dank des Einsatzes modernster Lagertechnologie und optimaler Frachtraumauslastung der LKW-Shuttleverkehre aus den Produktionsstandorten lassen sich neue Markt- und Kundenanforderungen heute flexibel und kurzfristig bedienen.

„In einem wettbewerbsintensiven Umfeld sind nicht zuletzt hocheffiziente logistische Prozesse entscheidend für das Erreichen unserer Wachstumsziele. Unser Distributionszentnim in Zuzenhausen ist mit seiner hohen Flexibilität und effizientem Einsatz aller Ressourcen bestens aufgestellt für den weltweiten Vertrieb – sowohl für den stationären Handel als auch im E-Commerce“, so Steffen Hinderer Logistikleiter und Leiter des Leifheit Distributionszentrums der Leifheit AG

Quelle: Leifheit AG, Steffen Hinderer, Bilder: Claus Reimann

Veröffentlicht am 30. Juli 2014, 11:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=44803 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen